Die besten Smartwatches für Sport und Fitness

Smartwatches werden immer beliebter und laufen den herkömmlichen Fitness Trackern inzwischen den Rang ab. Doch welche der intelligenten Uhren sind für Fitness und Sport wirklich brauchbar und was können die Geräte eigentlich

Smartwatches begeistern mit einer Fülle von nützlichen Funktionen, dazu gehören natürlich die sogenannten Smart Notifications, also Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen und Mitteilungen, aber auch Apps für die die Termin und Aufgabenverwaltung.

Die meisten Nutzer verwenden jedoch die schlauen Uhren für die Aufzeichnung alltäglicher Aktivitäten oder beim Training. Doch welche Smartwatch eignet sich für Fitness und Sport

Hier findest Du die besten Smartwatches für Fitness und Sport und etwas weiter unten einen ausführlichen Smartwatch Ratgeber, in dem Du erfährst, was die schlauen Uhren können und worauf du achten solltest.

9 Top Smartwatches für Sport und Fitness

Samsung Galaxy Watch 4

Die Samsung Galaxy Watch 4 ist die erste Smartwatch die mit dem neuen Google Betriebssystem Wear OS betrieben wird. Das macht sich in einer besonders flüssigen und schnellen Performance bei der Uhr bemerkbar.

Die Watch 4, die in einer sportlichen und einer klassisch-eleganten Version daherkommt, überzeugt aber auch mit einer breiten Palette an Funktionen für Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness. Dazu zählt unter Anderem die völlig neue Messung der Körperzusammensetzung, Blutdruck und EKG, aber auch fast hundert verschiedene Sportprofile und eine riesige Auswahl an Workouts und Trainingsprogrammen.

Als gestandene Smartwatch bietet das Modell erstmalig bequemen Zugang zum Google Play Store, womit der Installation Deiner Lieblingsapps oder Watchfaces nichts mehr im Wege steht. Benachrichtigungen und Musikfunktion sind natürlich eine Selbstverständlichkeit und durch die neue Software ist es nun auch möglich Google Maps unkompliziert direkt auf der Uhr zu nützen.

Wie schon das Vorgängermodell ist auch die Samsung Galaxy Watch 4 ohne Zweifel die aktuell beste Smartwatch für Android Nutzer.

Die wichtigsten Features auf einen Blick

hervorragendes AMOLED-Display
Integrierte Pulsmessung und GPS
BIA-Messung, Blutdruck, EKG
Umfassende Fitness- und Sportfunktionen
Benachrichtigungen, Google Play Store, Musikplayer, Google Maps
Angebot
Samsung Galaxy Watch4, Runde Bluetooth Smartwatch, Wear OS, Fitnessuhr, Fitness-Tracker, 44 mm, Silver (Deutche Version)
  • Lerne deinen Körper kennen – verfolge deinen Fitnessfortschritt mit unserer ersten Smartwatch, die die Körperzusammensetzung misst.
  • Tritt den Wettkampf mit Freunden und Familie an und kommuniziere über das Live-Message-Board. Challenges werden mit Badges belohnt und in einem...
  • Fitness Tracker – verfolge deine Aktivitäten und Fitness-Ergebnisse auf Uhr und Smartphone. Schritte zählen, Kalorien überprüfen und sich mit GPS...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Huawei Watch 3

Die Huawei Watch 3 ist die neueste Uhr des chinesischen Herstellers und erstmalig handelt es sich dabei um eine echte Smartwatch. Ausgestattet mit einem völlig neuen Betriebssystem, dem hauseigenen Harmony OS, ist es nun möglich, Apps von Drittanbietern auf der Uhr zu installieren und damit den Funktionsumfang noch deutlich zu erweitern.

Ansonsten war Huawei so klug und hat Vieles vom beliebten Vorgängermodell, der Huawei Watch GT 2, übernommen. So bietet die Watch 3 ein ordentliches Aktivitätstracking inklusive SpO2-Messung und Hauttemperatur Messung. Auch bei Sport und Fitness zeigt man sich großzügig und so ist die Uhr mit 20 verschiedenen vorinstallierten Sportprofilen, eine Firstbeat-Trainingsanalyse und rund 15 unterschiedlichen Lauf-Trainingsprogrammen ausgestattet.

Als echte Smartwatch informiert die Watch 3 natürlich über eingehende Anrufe oder Mitteilungen. Und wenn Du die Uhr mit einer e-Sim Karte ausrüstet, bist Du vollkommen unabhängig von Deinem Smartphone. Verschiedene kleine nützliche Apps und ein kompletter Musikplayer runden die smarte Seite des Modells noch ab.

Die wichtigsten Features auf einen Blick

hervorragendes AMOLED-Display
24/7 Aktivitätstracking inkl. Stress und SpO2 Messung
Umfassende Trainingsanalyse mit Trainingsbelastung, Trainingsfokus und Erholungszeit
Smart Notifications, Kalender, Wetter, Musikplayer
1Große Auswahl bei Watchfaces, Drittanbieter- Apps installierbar

Angebot
HUAWEI WATCH 3 - 4G Smartwatch, 1.43'' AMOLED Display, eSIM Telefonie, 3 Tage Akkulaufzeit,30 Monate Garantie, schwarzes Fluorelastomerarmband,inklusive FreeBuds Pro
  • 1,43"" AMOLED Display: Die kreisförmige Oberfläche und der abgerundete 3D-Bildschirm bieten einen klassischen Look, während das 1,43-Zoll-AMOLED-Display...
  • Die HUAWEI WATCH 3 wird über den reaktionsschnellen Bildschirm, den seitlichen Knopf und die voll drehbare Krone bedient - einfach durch die Funktionen...
  • Die HUAWEI WATCH 3 wird mit 30 coolen, vorinstallierten Watch Faces geliefert, die für Abwechslung sorgen / Es kann aus über 1.000 Designs im HUAWEI...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Garmin Smartwatches

Garmin ist der Hersteller mit der größten Auswahl an Smartwatches. Bei fast allen Modellen liegt das Hauptaugenmerk auf Fitness, Gesundheit und Sport, was sich in der oft sehr großzügigen Ausstattung widerspiegelt.

Jedoch sind Garmin Uhren auch wirklich smart. So gehören bei allen nachstehend vorgestellten Modellen folgenden Features zur Standardausrüstung

  • Smart Notifications (Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen und Mitteilungen)
  • kompletter Musikplayer ( inkl. Speicher für Playlists und Alben, kompatibel mit Deezer + Spotify)
  • Widgets für Kalender und Wetter
  • riesige Auswahl an Watchfaces
  • Möglichkeit zum Download und Installation von Drittanbieter Apps

Garmin Vivoactive 4

Die Garmin Vivoactive 4 gilt allgemein als die Allrounder-Smartwatch schlechthin, da sie derzeit wie kaum eine andere Uhr am Markt die Vorteile eines Fitness Trackers, einer Smartwatch und einer Sportuhr perfekt in sich vereint.

Die VA4 gibt es in der Standardversion und in einer etwas kleineren Variante, womit das Modell gleichermaßen für Herren und Damen geeignet ist. Die Uhr ist in insgesamt sechs verschiedenen Farben erhältlich und die Armbänder lassen sich mittels Schnellwechsel einfach und bequem tauschen.

Das herkömmliche Aktivitätstracking mit Schritte, Distanz, Kalorien und Schlaf bildet die Basis und wird durch einen Etagenzähler und Move IQ, der automatischen Aktivitätserkennung, ergänzt. Mit einer integrierten Pulsmessung, einer SpO2-Messung, Stress Tracking und der Body Battery ist eine Überwachung der wichtigsten Vitaldaten gewährleistet, was Dir wichtige Informationen zu Deinem aktuellen Wohlbefinden liefert.

Für Fitness und Training bietet die Vivoactive 4 eine lange Liste an verschiedenen Sportprofilen an, wobei in machen davon auch animierten Übungsanleitungen direkt auf der Uhr abgerufen werden können. Während einer Trainingseinheit oder Workout werden umfassend und detailliert alle relevanten Leistungsdaten aufgezeichnet und später übersichtlich und aussagekräftig in der Garmin Connect App dargestellt.

An dieser Stelle möchte ich erwähnen, daß die Vivoactive 4 genauso wie die meisten anderen Garmin Uhren mit dem Brustgurt Deiner Wahl kompatibel ist.

Besonders beliebt unter Garmin User sind die Trainingscoaches die individuelle Trainingsprogramme für verschiedene Laufdistanzen bereitstellen. Gleichermaßen eifrig genutzt wird auch die Garmin Community,in der man diverse Challenges mit anderen Nutzern bestreiten kann oder einfach zum Austausch und gegenseitiger Hilfe nutzt.

Die wichtigsten Features auf einen Blick

24/7 Aktivitätstracking inkl. Stress, Ruheherz, Atemfrequenz, SpO2
integriertes GPS
Training Analyse inkl. Body Batterie, Sportalter und Vo2max
Smart Notifications, Kalender, Wetter, integrierter Musikplayer
IQ Connect ( Download Apps, Widgets und Watchfaces)
Angebot
Garmin vívoactive 4 – wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit Trainingsplänen & animierten Übungen. Herzfrequenzmessung, 20 Sport-Apps, 8 Tage Akkulaufzeit, kontaktloses Bezahlen, Musikplayer
  • FÜR IHRE FITNESS: Über 40 Trainingspläne stehen mit diversen Schwierigkeitsstufen bereit. Animierte Übungen für Krafttraining, Cardio, Yoga und...
  • FÜR IHRE SPORTART: Verbessern Sie sich in Ihrem Sport und lassen Sie sich für Neues inspirieren. Auf Ihrer Garmin sind über 20 Sport-Apps installiert...
  • FÜR IHRE GESUNDHEIT: Das Health- & Fitness-Tracking liefert Infos für ein gesundes Leben. Sauerstoffsättigung und Herzfrequenzmessung geben über Ihre...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Hier findest Du alle Kaufberater zu Smartwatches, Fitness Tracker, Sportuhren und Zubehör auf einem Blick

Smartwatches für Sport und Fitness
Smartwatches unter 200 Euro
Damen Smartwatch
Herren Smartwatch
Smartwatch mit EKG und Blutdruck
Smartwatch für Fitness Studio und Home Gym
Die besten Fitness Tracker
Sportuhren für Anfänger und Hobbysportler
Sportuhren zum Laufen
Sportuhren zum Schwimmen
Die besten Kopfhörer für Sport und Fitness
Die besten Brustgurte im Vergleich

Garmin Venu 2

Die Garmin Venu 2 ist eine interessante Weiterentwicklung des Vorgängermodells. Die Venu 2 ist ebenfalls in einer Standardversion und in einer kleineren Variante verfügbar und auch dieses Modell ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich. Wechselbare Armbänder in unterschiedlichen Farben und Materialien bieten viel Möglichkeit zur Personalisierung.

Wie schon das Vorgängermodell ähnelt auch die Venu 2 in vielen Spezifikationen der Vivoactive. Der wesentlichste Unterschied ist das wunderschöne AMOLED Display, das mit einer glasklaren Auflösung und satten Farben überzeugt.

Als weitere Neuigkeiten kann die Venu Smartwatch mit einer besonders starken Akku punkten, der trotz des hohen Energieverbrauchs durch den Display rund 5 – 6 Tage durchhält. Weiters hat man die Uhr mit verbesserten Sensoren für die Herzfrequenz- und Blutsauerstoffsättigung ausgestattet, was noch genauere Messdaten verspricht.

Bei der funktionellen Ausstattung hat sich im Vergleich zum ersten Venu-Modell auch Einiges getan. So wurde die Schlafüberwachung deutlich erweitert und man hat neue Sportprofile entwickelt. Unter Anderem mit dabei auch HIIT-Training, das wie auch Yoga und Pilates animierte Übungsanleitungen und Trainingsprogramme direkt auf der UHr einblendet.

Ansonsten kann man mit der Garmin Venu 2 sämtliche Vorteile genießen, die Garmin anbietet. Egal ob es die schon oben erwähnten Coaches, Traininspläne oder die große Garmin Community geht.

Tipp

Wenn Du Deine Geldbörse ein wenig schonen möchtest, dann gibt es mit der Garmin Venu SQ eine interessante Alternative. Die Uhr kommt im kompakten eckigen Design daher, bietet fast den selben Funktionsumfang, ist aber deutlich günstiger zu haben. Zum ausführlichen Garmin Venu SQ Testbericht

Die wichtigsten Features auf einen Blick

Hervorragendes AMOLED-Display
neue Sportprofile mit animierten Übungsanleitungen
Training Analyse inkl. Body Batterie, Sportalter und Vo2max
erweiterte und verbesserte Schlafanalyse
Health SnapShop
Angebot
Garmin Venu 2 – GPS-Fitness-Smartwatch mit ultrascharfem 1,3“ AMOLED-Touchdisplay, umfassenden Fitness- und Gesundheitsfunktionen, über 25 vorinstallierte Sportarten, Garmin Music und Garmin Pay
  • BRILLANTE FARBEN: GPS-Fitness-Smartwatch mit ultrascharfem 1,3“ (3,3 cm) AMOLED-Touchdisplay. Elegantes Design und bis zu 11 Tage Akkulaufzeit. Jetzt...
  • FIT UND AKTIV BLEIBEN: Behalten Sie Ihre Fitness und Gesundheit im Blick: Herzfrequenz, Stress, Energiereserven, Schlafqualität, Aktivitäten und mehr....
  • FÜR IHRE LIEBLINGSSPORT: Finden Sie Ihre Sportart und wählen Sie auf Ihrer Smartwatch aus über 25 vorinstallierten Sport-Apps aus: Laufen, Radfahren,...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Garmin Fenix 6

Die Garmin Fenix 6 ist ohne Zweifel die beste Smartwatch, die der Hersteller aktuell anbieten kann. Die Uhr gibt es inzwischen schon in 28! unterschiedlichen Versionen, die sich in Größe, Farbe, verwendete Materialien und Ausstattung unterscheiden. Bei dieser großen Auswahl sollte für alle Ansprüche etwas Passendes dabei sein.

Die Fenix 6 mal kurz und prägnant zu beschreiben ist schlicht ein Ding der Unmöglichkeit, weil der Funktionsumfang einfach zu groß ist. Zusammengefasst lässt sich sagen, daß die Fenix hinsichtlich Aktivitätstracking, Gesundheitsüberwachung, Trainingsaufzeichnung – und Analyse, Outdoor und Navigation praktisch sämtliche Features anbietet, die Garmin derzeit im Portfolio hat.

Besonders hervorzuheben ist dabei die hervorragende Trainingsanalyse, die aus mehreren Komponenten besteht und Fortschritte hinsichtlich Fitness und Trainingsleistung aufzeigt. Außerdem unterstützt die Funktion dabei, das Training abwechslungreicher und damit effizienter zu gestalten.

Nicht umsomst wird die Garmin Fenix 6 als Premium Smartwatch bezeichnet. Die Uhr überzeugt durch die Verarbeitung hochwertiger Materialien in einem schlichten und edlen Design, ist mehr als großzügig mit allen denkbaren Funktionen ausgestattet und durch ein klares Konzept trotzdem einfach zu bedienen.

Tipp

Wenn Dir der Funktionsumfang der Fenix 6 ein wenig zu groß sein sollte, Du aber trotzdem eine sehr gute Garmin Smartwatch für Deinen Sport suchst, dann empfehle ich Dir die Garmin Forerunner 245. Ebenfalls mit hervorragender Ausstattung , die sich aber eher auf Trainingsaufzeichnung und Analyse konzentriert. Zum ausführlichen Garmin Forerunner 245 Testbericht

Die wichtigsten Features auf einen Blick

Zwei Größen, Standard und Pro Version, auch als Solarmodell
erhältlich
Umfassendes Aktivitätstracking
Ausführliches Gesundheitsmonitoring
Detaillierte Trainingsanalyse mit Belastung, Fokus und Feedback
Professionelle Navigation mit großen Kartenmaterial

Angebot
Garmin fenix 6 - GPS-Multisport-Smartwatch mit Sport-Apps, 1,3" Display und Herzfrequenzmessung am Handgelenk. Kontaktlos Bezahlen mit Garmin Pay. Wasserdicht bis 10 ATM, bis zu 14 Tage Akkulaufzeit
  • TRAINIEREN SIE NOCH BESSER: Mit einer Herzfrequenzmessung direkt am Handgelenk. Bestimmung Ihrer Pulse Ox Sauerstoffsättigung. Überwachung Ihrer...
  • EINE UHR FÜR ALLE SPORTARTEN: Auf der fenix 6 sind Sport-Profile für Laufen. Schwimmen. Radfahren. Wandern. Golf. Skifahren. Yoga u.v.m. direkt...
  • STILVOLLES DESIGN: Ein klares Design-Statement an Ihrem Handgelenk: stilvoll. sportlich. robust. Das perfekt ablesbare. 1.3“ (33 mm) Display aus Corning...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fitbit Sense

Mit der Fitbit Sense hat der Hersteller eine Smartwatch entwickelt, bei der es neben Bewegung und Fitness vor allem um Deine Gesundheit geht.

Ausgerüstet mit einer Menge von Sensoren und zum Teil völlig neuen Features liefert die Sense eine beeindruckende Menge an Messwerte, die Dir zeigen, wie es um Deinen aktuellen Gesundheitszustand und Wohlbefinden steht.

Aktivzonenminuten und Cardiofitness sind tolle und inzwischen sehr beliebte Features, die Dir dabei helfen, Deine Fitness permanent zu verbessern.

Als Smartwatch hat die Fitbit Sense natürlich auch einige schlaue Funktionen zu bieten. Da wären natürlich die Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Mitteilungen oder bevorstehenden Terminen.

Außerdem bietet die Sense einen integrierten Musikplayer und ein Sprachassistent, wahlweise von Google oder Alexa, ist ebenfalls mit an Bord. Auch Fitbit besitzt einen eigenen App-Store, über den Du diverse Applikationen und Watchfaces installieren kannst.

Tipp

Wenn Dir die großzügige Ausstattung der Sense ein wenig zu viel ist, dann empfehle ich Dir die Fitbit Versa 3. Mit Ausnahme einiger Gesundheitsfeatures bietet die Versa 3 den selben Funktionsumfang an. Der Schwerpunkt liegt aber eher bei Aktivitäten und Fitness. Worin sich die beiden Modelle konkret unterscheiden, kannst Du in diesem ausführlichen Vergleich nachlesen. Zum ausführlichen Fitbit Versa 3 Testbericht

Die wichtigsten Features auf einen Blick

24/7 Aktivitätstracking inkl. Stress Tracking, Etagenzähler und ErnährungsTracking
Nur Sense: EDA-Scan, Hauttemperatur, Stressmanagement, EKG
integriertes GPS
Training Analyse inkl. Aktivzonenminuten und CardioFitness
Smart Notifications, Kalender, Wetter, integrierter Musikplayer
Sprachassistent, Fitbit Pay
Angebot
Fitbit Sense - fortschrittliche Gesundheits-Smartwatch mit Tools für Herzgesundheit, Stressmanagement & zur Anzeige von Hauttemperatur-Trends
  • Akkulaufzeit: 6+ Tage Akkulaufzeit & Schnellladefunktion
  • Kompatibilität: Kompatibel mit iOS 12.2 oder höher & Android OS 7.0 oder höher
  • EDA-Erkennung und Stressmanagement: Die EDA-Scan-App erkennt elektrodermale Aktivität, die darauf hinweisen kann, dass der Körper unter Stress steht....

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Smartwatch Ratgeber

Was ist eine Smartwatch?

Eine Smartwatch ist die Weiterentwicklung des bereits bekannten Fitness Trackers und bietet neben diversen Gesundheits- und Fitness Funktionen, auch mehrere sogenannte smarte Features an.

Im Wesentlichen ist eine Smartwatch eine Erweiterung Deines Smartphones, und daher wird in diesem Zusammenhang auch gerne vom „Second Screen“ gesprochen. Es geht dabei darum, verschiedene Funktionen Deines Handys direkt auf der Uhr nutzen zu können.

Typisch für eine echte Smartwatch sind folgende Funktionen

  • Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Mitteilungen, Nachrichten
  • Telefonfunktion und Möglichkeit zur Beantwortung von Nachrichten
  • kompletter Musikplayer inklusive internen Speicher
  • Möglichkeit zur Installation von zusätzlichen Apps
  • Wechsel bzw. Installation von Watchfaces/Displaydesigns
  • Sprachassistent
  • Bezahldienste wie beispielsweise Google Pay

Dazu kommen noch abhängig vom Hersteller und Modell diverse Funktionen für Gesundheit, Fitness und Sport.

Tatsächlich gibt es aber am Markt nur ganz wenige Modelle, die alle hier angeführten Funktionen auch wirklich anbieten. Die meisten Uhren sind nur mit einen Teil der Features ausgestattet, aber im Laufe der letzten Jahre wurde es üblich auch diese Geräte als Smartwatches zu bezeichnen.

Fitness Tracker messen auch die Herzfrequenz

Welche Hersteller bieten Smartwatches für Sport und Fitness an?

Obwohl es aktuell rund 30 Hersteller gibt, die ein oder mehrere Modelle anbieten, sind es gerade einmal eine Handvoll Produzenten, die Smartwatches für Gesundheit, Sport und Fitness im Sortiment haben.

Amazfit – Smartwatches in sehr guter Verarbeitung und zu moderaten Preisen. Die Uhren sind vor allem durch ihren hohen Tragekomfort, der einfachen Bedienbarkeit und dem ausdauernden Akku bekannt.

Fitbit – Der Hersteller fokussiert sich zunehmend auf das wichtige Thema Gesundheit. So gehörte Fitbit zu den Ersten, die Smartwatches mit EKG Messung angeboten haben. Dazu kommen noch zahlreiche Features zu Stress, Wohlbefinden und Ernähung.

Garmin – Bei Garmin Smartwatches stehen Fitness und Sport im Mittelpunkt. Zuverlässige und präzise Aufzeichnung aller Aktivitäten, detaillierte Trainingsauswertung und ein zumeist sehr großzügige Ausstattung sind wesentliche Merkmale der verschiedenen Modelle.

Honor – Auch Honor bietet wie die meisten asiatischen Hersteller Smartwatches zu erschwinglichen Preisen an, die aber trotzdem mit einer modischen Design und einer umfassenden Ausstattung überzeugen können.

Huawei – Der Elektronikriese schafft es immer wieder Modelle zu entwickeln, die sich größter Beliebtheit erfreuen. In allen wesentlichen Kriterien Desing, Display, Features und Akkulaufzeit können die Huawei Smartwatches immer voll und ganz überzeugen.

Polar – Das Traditionsunternehmen gilt als der große Pionier in Sachen Pulsmessung und Trainingsaufzeichnung und auch heute noch wird beiden Themen größte Aufmerksamkeit geschenkt. Polar Uhren sind zwar weniger smart, aber dafür sehr sportlich.

Samsung – Der Smartwatch Hersteller schlecht hin. Die Uhren von Samsung verdienen tatsächlich die Bezeichnung Smartwatch, weil wirklich alle typischen Funktionen angeboten werden. Darüber hinaus begeistert man immer wieder mit tollen Innovationen.

Suunto – Der finnische Hersteller hat sich vor allem einen Namen mit Uhren für den Outdoor Bereich gemacht und bietet einen breites Sortiment an hochwertigsten Smartwatches an. Doch auch für diese Modell gilt, daß smarte Funkionen eher eine untergeordnete Rolle spielen.

Sämtliche Hersteller verwenden entweder selbst entwickelte Betriebssysteme oder setzen Google Wear OS ein. Unabhängig davon ist für die Nutzung der Uhr immer die herstellereigene App notwendig, die üblicherweise sowohl mit iOS und Android kompatibel ist.

Welcher Smartwatch Display ist der beste?

Die meisten Hersteller setzen inzwischen auf AMOLED-Touchscreens, die mit einer glasklaren Auflösung und satten Farben beeindrucken. Üblicherweise sind diese Displays bei allen Lichtverhältnisse sehr gut ablesbar, obwohl es bei direkter Sonneneinstrahlung manchmal zu Spiegelungen kommen kann.

Entscheidender Nachteil der AMOLED Bildschirme ist der relativ hohe Energieverbrauch, der sich natürlich bei der Akkulaufzeit bemerkbar macht.

Alternativ dazu kommen bei manchen Herstellern daher herkömmliche LCD Bildschirme zum Einsatz, die wirklich bei allen Lichtverhältnissen sehr gut darstellen und wesentlich weniger Strom verbrauchen. In Sachen Auflösung und Sättigung können diese Displays mit der AMOLED Technologie jedoch nicht mithalten

Wie lange hält der Akku bei Smartwatches?

Die Akkulaufzeit ist eines der meistdiskutierten Themen bei Smartwatches und bei kaum einer anderen Spezifikation gibt es so große Unterschiede. Die Energiezellen mancher Modelle halten knapp zwei Tage durch, während andere Uhren bis zu 14 Tage durchhalten bis sie wieder ans Ladekabel gehängt werden müssen.

Üblicherweise sind die Akkus zwischen 300 – 450mAh stark und die Laufzeit ist vor allem abhängig von den angebotenen Funktionen und der Nutzungsintensität. Features wie Always On Display, Trainingsaufzeichnung mit aktivierten GPS, Pulsmessung oder der Empfang sehr vieler Benachrichtigungen benötigen üblicherweise sehr viel Energie.

Eine interessante Weiterentwicklung, die das Problem der Akkulaufzeit ein wenig entschärft, ist die Schnelladefunktion, die sich schon bald an allen Modellen finden wird. Dadurch ist es möglich, den Akku oft in unter 30 Minuten soweit aufzuladen, daß ein voller Tag Laufzeit garantiert ist.

Eine neue Möglichkeit um die Akkuladezeit zu verlängern ist die Solarenergie. So hat Garmin bei den Modellen Instinct und Fenix Solarzellen im Display verbaut, um so auch Sonnenergie nutzen zu können.

Was kann eine Smartwatch?

Neben den bereits oben genannten typischen smarten Features, die ich noch ausführlich erklären werde, bieten fast alle Modelle umfangreiche Funktionen für Gesundheit, Fitness und Sport an.

Die Ausstattung dazu kann abhängig von Hersteller und Modell sehr unterschiedlich sein, jedoch gibt es auch einige Gemeinsamkeiten, die fast auf allen Uhren zu finden sind.

So gehören Schrittzählung inklusive zurückgelegter Distanz, Kalorienverbrauch und Schlafüberwachung bereits zu den Standardfunktionen. Ebenso sind sämtliche Uhren inzwischen mit integrierter Pulsmessung ausgestattet. Ebenfalls auf einem Großteil der angebotenen Modelle ist integriertes GPS zur Streckenmessung und Standortbestimmung zu finden.

Darüber hinaus bieten immer mehr Modelle auch SpO2-Messung, Atemfrequenzmessung oder Messung der Hauttemperatur an

Auch bei Sport und Fitness sind Smartwatches optimal verwendbar. Oft sind an den Uhren bis zu 100 verschiedene Sportprofile vorinstalliert und zusätzlich steht eine große Auswahl an fertigen Trainingsplänen oder kompletten Trainingsprogrammen zur Verfügung.

Darüber hinaus werden typische Aktivitäten wie Gehen, Laufen oder Radfahren automatisch erkannt und detailliert aufgezeichnet. Die Messdaten findest Du dann entweder Kurzform direkt auf der Uhr oder graphisch aufwändig aufbereitet in der herstellereigenen App.

Bei den Modellen von Garmin, Polar und Huawei findet sich zusätzlich auch noch eine nützliche Trainingsanalyse, die Einsichtgen dazu liefert, wie intensiv Dein Training ist und wie es sich auf Deinen Körper und Fitness Level auswirkt.

Ergänzend dazu bieten einige schlaue Uhren auch Features an, bei denen es um Gesundheit und Wohlbefinden geht.

Mehr zu diesen Themen erfährst du hier

Warum werden Schritte manchmal falsch gezählt?
So funktioniert die Messung der Blutsauerstoffsättigung (SpO2)
So misst Du Deinen Kalorienverbrauch richtig
Garmin Trainingsanalyse
Garmin tägliche Trainingsvorschläge

Smartwatches mit Pulsmessung und GPS

Alle modernen Smartwatches sind in der Zwischenzeit mit Pulsmessung und integrierten GPS ausgestattet.

Wie die zahlreichen Testberichte zeigen, liefern die Modelle in Sachen Messgenauigkeit durchwegs zuverlässige Daten.

Neben der üblichen 24/7 Pulsmessung ist es bei den meisten Geräten auch möglich die persönliche maximale Herzfrequenz zu konfigurieren. Auf Basis dieses Wertes werden dann individuelle Pulszonen errechnet, die beim Training hilfreich sein können. Als wichtiger Indikator für die eigene Fitness gilt der Ruhepuls, der ebenfalls von fast allen Modellen gemessen wird.

Hinweis

Die meisten Smartwatches sind weder mit Brustgurte noch mit anderen externen Sensoren kompatibel. Ebenso können auch nicht Trainingsdaten im .gpx oder .tcx Format auf andere Plattformen (z.B. Strava) übertragen werden.

Einzige Ausnahme sind die Smartwatches von Garmin. Das gilt für alle Modelle der Forerunner-Serie ( ab FR 245), Fenix – Serie und für Vivoactive 4, Venu und Venu SQ

Weiterführende Information zum Thema Pulsmessung findest Du hier

Wie genau ist die optische Pulsmessung
Herzfrequenz – So trainierst Du im grünen Bereich
So ermittelst Du Deine maximale Herzfrequenz
VO2max – Alles was Du wissen musst
Herzfrequenzvariabilität – Warum die HRV so wichtig ist
Die besten Brustgurte im Vergleich

Wie bereits erwähnt, verfügen alle aktuellen Smartwatches über ein integriertes GPS mit dem sowohl Standortbestimmung, Streckenmessung und bei einigen Geräten auch Navigationsfunktionen ermöglicht werden.

Mittels GPS kann nicht nur die Länge der Trainingsstrecke gemessen werden, sondern es sind damit auch Infos zu Pace und Geschwindigkeit verfügbar.

Auch wenn die Messungen insgesamt durchaus präzise sind, muss bei allen Modellen mit kleinen Abweichungen gerechnet werden. Ursache dafür sind häufig äußere Faktoren, wie auch der Umstand, daß der Technik auch gewisse Grenzen gesetzt sind.

Fitness Tracker – wie verbessere ich die GPS Messung

Welche Smartwatch kann EGK und Blutdruck messen?

Mittlerweile gibt es schon einige Uhren, die eine EKG Messung anbieten und schon bald werden neue Modelle vorgestellt, weshalb davon auszugehen ist, daß dieses Feature schon sehr bald zur Standardausstattung gehören wird.

Was die Blutdruckmessung angeht, gibt es aktuell mit Samsung nur einen Anbieter, der in der Lage ist, diese Funktion anzubieten.

Die besten Smartwatches mit EKG und Blutdruckmessung

Gibt es Smartwatches, die den Blutzucker messen?

Bedauerlicherweise leider noch nicht. Jedoch gibt es seitens der Hersteller große Anstrengungen, diese Funktion in absehbarer Zeit bereitstellen zu können. In Anbetracht der bedeutenden Fortschritte, die zuletzt erzielt wurden, denke ich, daß wir in den nächsten drei Jahren mit den ersten Smartwatches mit Blutzuckermessung rechnen können.

Schon bald die ersten Smartwatches mit Blutzuckermessung?

Wie kann man mit einer Smartwatch telefonieren oder Nachrichten schreiben

Wie ich schon eingangs erwähnt habe, gehört der Empfang von Benachrichtigungen zu eingehenden Telefonaten und Mittelungen zu den wesentlichen Funktionen einer Smartwatch. Dazu ist lediglich eine Bluetooth-Verbindung zu Deinen Smartphone notwendig und schon funktionieren die sogenannten Smart Notifications.

Bei manchen Modellen ist es außerdem möglich, Nachrichten die via Whats App, SMS oder sonstigen Messenger Diensten einlagen, auch zu beantworten. Dafür gibt es drei Möglichkeiten

  • Du verwendest vorgefertigte und bereits installierte Schnellantworten, die Du in der App nach eigenen Vorstellungen auch abändern kannst
  • Du schreibst direkt auf der Uhr mittels eingeblendeter Tastatur eine Antwort, was ein wenig Geduld erfordert aber besser klappt als man vermuten möchte
  • Du dikitierst mittels Sprachassistent eine Antwort und versendest diese.

Auch das Telefonieren über die Uhr, was über das integrierte Mikrofon und dem Lautsprecher passiert, gestaltet sich denkbar einfach und funktioniert genauso wie auf dem Smartphone. Eingehende Anrufe werden über das grüne Hörersymbol angenommen, und möchte man selbst jemanden anrufen, wählt man den entsprechenden Kontakt dazu einfach aus.

Was ist eine Smartwatch mit Sim-Karte

Damit sind Smartwatches gemeint, die mit einem Mobilfunk bzw. LTE-Modul ausgestattet sind und vollständig unabhängig von einem Smartphone sind. Diese Modelle, die meist den Zusatz LTE, 4G oder Cellular im Namen tragen, werden vor allem von Samsung und Huawei angeboten.

Möglich macht das eine gesonderte Sim-Karte (eSim) für Smartwatches, die inzwischen bei allen größeren Mobilfunkanbietern erhältlich ist und damit die Telefonie wie auch den Empfang und Versand von Nachrichten ermöglicht.

Mit welcher Smartwatch kann man Musik hören?

Die meisten Smartwatches verfügen in der Zwischenzeit über verschiedene Musikfunktionen. Wobei hier zwischen einer einfachen Musiksteuerung und einem kompletten Musikplayer unterschieden werden muss.

Mit der Steuerungsfunktion an der Smartwatch wird nur der Musikplayer am Smartphone bedient, während der intergrierte Musikplayer vollständig autark ist, und immer über einen internen Speicher für Playlists und Alben verfügt wie auch sehr oft mit Spotify und Deezer kompatibel ist.

Zusätzlich ist es auch möglich, Musikstreamingdienste wie Spotify und Deezer zu nutzen.

Let´s Rock – Fitness Tracker und Smartwatches, die Deine Lieblingsmusik spielen
Die besten Kopfhörer für Sport und Fitness

Watchfaces und Apps

Ebenfalls sehr beliebt sind die von den Herstellern in oft riesiger Auswahl angebotenen Watchfaces. Die Displaydesigns reichen von analogen Ziffernblätter, die an Schweizer Chronographen erinnern bis hin zu digitalen Anzeigen, deren verschiedene Datenfelder selbst konfiguriert werden können.

Wie schon eingangs erwähnt ist die Möglichkeit zusätzliche Apps von Drittanbieter installieren zu können, ein wesentliches Merkmal von Smartwatches.

Auch dazu bieten die verschiedenen Hersteller eigene App-Stores an, in denen sich ein großes Angebot findet. Darunter auch sehr bekannte Applikationen von z. B. Strava, Komoot, Todoist oder Google Maps. Viele der Apps sind gratis erhältlich, andere sind gegen einen kleinen Betrag käuflich zu erwerben.

Fazit

Smartwatches liegen voll im Trend und lösen langsam aber sicher die bisher so beliebten Fitness Tracker ab. Das überrascht auch nicht wirklich.

Mit einer Smartwatch werden alle Aktivitäten aufgezeichnet, wichtige Gesundheitsdaten protokolliert und jedes Training detailliert analysiert.

Ein Blick auf die Uhr reicht um zu wissen, wer gerade anruft oder eine Nachricht gesendet hat. Und will man bei einem entspannten Spaziergang das Handy zu Hause lassen aber trotzdem das aktuelle Hörbuch oder die Lieblings-Playlist hören, ist das mit einer smarten Uhr auch kein Problem.

Smartwatches bieten noch eine Menge Potenzial. Was genau wird die Zukunft zeigen.

Du hast Fragen?

Hallo mein Name ist Andreas und ich betreibe SportuhrenGuru

Wenn Du Fragen zu diesem Artikel oder zu einem anderen Thema hast, freue ich mich wenn Du mir schreibst. Einfach hier klicken