Die besten Smartwatches für Sport und Fitness

Smartwatches werden immer beliebter und laufen den herkömmlichen Fitness Trackern inzwischen den Rang ab. Doch welche der intelligenten Uhren sind für Fitness und Sport wirklich brauchbar und was können die Geräte eigentlich


Smartwatches, also intelligente Uhren, begeistern mit einer Fülle an verschiedenen Funktionen, die uns den Alltag erleichtern sollen. Dazu zählen die sogenannten Smart Notification, Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Nachrtichten oder Mitteilungen, ebenso Kalender- und Aufgabenverwaltungen und natürlich auch die Installation von zusätzlichen Apps und Widgets.

Doch wie sportlich sind Smartwatches? Können diese Uhren bei Workouts und zur Verbesserung der eigenen Fitness verwendet werden. Die Antwort ist ein ganz klares Ja – Wenn man das richtige Modell am Handgelenk trägt.

Damit auch Du die passende Smartwatch für Alltag UND Sport findest, habe ich hier die meines Erachtens acht besten Smartwatches für Sport, Gesundheit und Fitness zusammengestellt.

Was muss eine Smartwatch für Sport und Fitness können?

Meine Mindestanforderung dazu sieht wie folgt aus

  • integrierte Pulsmessung am Handgelenk – idealerweise auch Brustgurt möglich
  • GPS – idealerweise integriert
  • Aktivitätstracking ( Schritte, Distanz, Schlaf)
  • Kalorienverbrauch
  • mehrere Sportprofile
  • Training – Aufzeichnung und Analyse
  • Smart Notifications
  • Musikplayer

Gemäß dieser Kriterien habe ich für Dich folgende Modelle zusammengestellt.

Die perfekte Allrounder – Garmin Vivoactive 4 und Garmin Venu

Der Garmin Vivoactive 4 ist die optimale Kombination aus Fitness Tracker, Sportuhr und Smartwatch und ist damit der perfekte Allrounder unter den Wearables.

Als Fitness Tracker bietet der VA 4 neben den üblichen Basisfunktionen, Schritte, Distanz, Kalorienverbrauch und Schlafüberwachung, interessante Features wie ein ganztägiges Stress Tracking, die Body Battery oder auch den immer so beliebten Etagenzähler an. Als Sportuhr kann der Vivoactive mit einer langen Liste an verschiedenen Sportprofilen, animierten Übungsanleitungen und einer detaillierten Trainingsaufzeichnung punkten.

An dieser Stelle muss auch noch auf die hohe Messgenauigkeit und Zuverlässigkeit in Sachen Herzfrequenz – und Streckenmessung hingewiesen werden.

Als Smartwatch überzeugt der Vivoactive 4 mit den bereits üblichen Smart Notfications, also Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Mitteilungen oder Nachrichten. Ebenso wirst Du auf bevorstehende Termine und Aufgaben aufmerksam gemacht. Ebenfalls mit an Bord ist ein vollwertiger Musikplayer, über den gespeicherte Alben oder Playlists hören kannst, der aber auch auch mit Spotify und Deezer kompatibel ist. Außerdem stehen noch über den hauseigenen Appstore Garmin IQ zahlreiche Applikationen von Drittanbietern zur Auswahl, die die Funktionspalette der Uhr noch erweitern.

Mit der Garmin Venu hat der Hersteller ein weiteres Allrounder Modell auf den Markt gebracht. Die Garmin Venu ist mit einem hochwertigen AMOLED-Display ausgestattet, der sich durch eine hohe Auflösung und einer satten Farbwiedergabe auszeichnet. Ansonsten sind die Venu und der Vivoative 4 völlig ident.

Egal für welches Modell Du Dich entscheidest, wirst Du auf jeden Fall einen tolle Smartwatch haben, die sowohl im Alltag wie auch beim Sport einen richtig guten Job macht.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der smarte Sportler – Garmin Forerunner 245

Der Garmin Forerunner 245 ist Nachfolger des so beliebten FR 235 und ist somit wieder eine Sportuhr, die sich besonders an den begeisterten Läufer und Ausdauersportler wendet.

Was die technische und funktionelle Ausstattung betrifft ist der Forerunner 245 vergleichbar mit dem Vivoactive 4. Wieder gibt es in Sachen Aktivitätstracking ein umfangreiches Paket an unterschiedlichen Funktionen und auch was die smarten Features betrifft steht der FR 245 dem VA 4 um nichts nach.

Die entscheidenden Unterschiede finden sich bei den Sportfunktionen. Hier kann der Forerunner 245 eine breite Palette an nützlichen und interessanten Features anbieten, wobei der Fokus auf den Auswirkungen Deines Trainings hinsichtlich Belastung, Effekt und Fitnesszustand liegt. Durch verschiedene kompatible Sensoren stehen noch weitere Funktionen und Analysemöglichkeiten zu Verfügung.

Der Garmin Forerunner 245 wird hier stellvertretend für die gesamt Forerunner-Serie genannt. Sämtliche FR-Modelle sind hervorragende Sportuhren, die aber angesichts Ihrer Ausstattung auch als Smartwatches überzeugen können. So sind Smart Notifications, Apps für Wetter und Kalender, ein integrierte Musikplayer und die Möglichkeit über Garmin IQ Watchfaces, Widgets, zusätzliche Datenfelder und Applikationen von Drittanbieter runterzuladen bei allen Forerunner-Geräten Standard.

Angebot

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der schlaue Fitness Tracker – Fitbit Versa 2 und Fitbit Ionic

Fitbit Versa, Versa 2 oder Versa Lite - ein Vergleich

Mit der Fitbit Versa 2 wurde bereits das dritte Modell dieser Produktlinie vorgestellt. Wieder handelt es sich um eine smarte Fitness Uhr, die sowohl die wichtigsten Merkmale eines Fitness Trackers und einer Smartwatch auf ideale Weise kombiniert.

Als Fitness Armband kann die Versa 2 ein umfangreiches Aktivitätstracking anbieten, das durch eine spezielle Frauengesundheits-App und geführten Atemübungen komplettiert werden. In Sachen Sport stehen 15+ Sportprofile zur Verfügung, die teilweise durch eine automatische Aktivitätserkennung gestartet werden.

Zusätzlich liefert die Versa 2 mit Cardio Fitness Score Infos zum aktuellen Fitness Level und unterstützt mit On-Display-Anleitungen Dein Training.

Was die smarten Features angeht, lässt die Uhr keine Wünsche offen. Beginnend bei Smart Notifications für eingehende Anrufe und Mitteilungen, über zahlreiche Watchfaces bis hin zu installierbare Apps von Drittanbietern ist alles dabei. Ein integrierter Musikplayer ist natürlich auch mit an Bord.

Wirklich neu ist die Integration des Alexa Sprachassistenten, mit dem Du nicht nur bequem verschiedene Infos zu Wetter, Verkehr oder dem Standort des nächsten Fitness Studios abrufen kannst, sondern auch auf Nachrichten mittels Spracheingabe antwortest.

Einziger Wehrmutstropfen bei der Fitbit Versa 2 ist das fehlende integrierte GPS. Als motiverter Hobbysportler musst Du also Dein Smartphone mitnehmen, wenn Du Deine Trainingsstrecke aufzeichnen und messen möchtest. Solltest Du das nicht wollen, dann empfehle ich Dir das Schwestermodell, die Fitbit Ionic.

Die Fitbit Ionic war der erste smarte Fitness Tracker des Herstellers und bietet bis auf einige kleine Ausnahmen, die selbe Ausstattung wie die Versa 2. Wesentlicher Unterschied ist das integrierte GPS, das eine bequeme Streckenmessung ermöglicht.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fast perfekt – Samsung Galaxy Watch und Samsung Galaxy Watch Active 2

In erster Linie ist die Samsung Galaxy Watch eine Smartwatch. Und als Solche kann die Uhr ein Menge anbieten. Abgesehen von den üblichen Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Mitteilen und Nachrichten, ist es auch möglich mit der Galaxy Watch zu telefonieren und zu navigieren. Beides setzt zwar eine Bluetooth-Verbindung mit dem Smartphone voraus, kann aber trotzdem eine Erleichterung bedeuten.

Ebenso ist die Verwaltung von Terminen, Aufgaben und Notizen möglich. Damit das persönliche Vergnügen nicht zu kurz kommt, wurde die Smartwatch auch mit einem integrierten Musikplayer ausgestattet. Um die zahlreichen Funktionen bequem aufrufen zu können, wurde die inzwischen berühmte drehbare Lünette vom Vorgängermodell auf die Galaxy Watch übernommen.

Auch dem Thema Fitness und Sport wurde viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die smarte Uhr ist mit integrierter Pulsmessung und GPS ausgestattet. Um Training aufzuzeichnen und analysieren zu können gibt es die Samsung Health App, in der alle relevanten Leistungadaten zu Training und Tagesaktivitäten übersichtlich dargestellt werden.

In Sachen Design kommt die Galaxy Watch eher klassisch-elegant daher. Wer es gerne ein wenig moderner und sportlicher hat, der wird  an der neue Galaxy Watch Active 2 großen Gefallen finden. Das Modell ist in unterschiedlichen Materialien, Farben und Größen erhältlich und wurde außerdem mit einer digitalen Lünette ausgestattet. Ansonsten bieten die beiden Modelle die gleichen Features an.

Angebot

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die smarte Sportuhr – Garmin Fenix 6

 

Die Garmin Fenix 6 (zum Testbericht) ist für viele Hobbysportler und Outdoorfans die aktuell beste Sportuhr. Das liegt einerseits an dem sehr schönen Design und dem hervorragenden Display, andererseits aber auch an dem riesigen Paket an tollen und nützlichen Funktionen. 

Angefangen bei einem umfassenden Aktivitätstracking, zahlreichen Funktionen zur Aufzeichnung, Planung und Analyse von Trainingseinheiten und einer mächtigen Navigation bietet die Fenix 6 alles was man sich von einer Premium Sportuhr erwartet.

Neben diversen Smart Notification bietet auch die Fenix über Garmin IQ die Möglichkeit verschiedenen Watchfaces, Apps und Widgets auf der Uhr zu installieren und damit die Funktionspalette zu erweitern.

Auch dem modischen Aspekt wurde mit dem neuen Modell Rechnung getragen. So gibt es die Garmin Fenix 6 in insgesamt 19 verschiedenen Versionen, die sich in Ausstattung, Größe, Farbe und verwendeten Materialien unterscheiden.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Geheimtipp #1 Honor MagicWatch 2/Huawei Watch GT 2

Während die Huawei Watch GT 2 schon seit einigen Monaten auf dem Markt ist, wurde die Honor MagicWatch 2 erst vor Kurzem neu vorgestellt. Was Wenige wissen, ist, daß beide Modelle bis auf kleinste Unterschiede im Design ansonsten völlig ident sind. Für Sparfüchse dürfte interessant sein, daß die MagicWatch 2, obwohl das neuere Modell, günstiger zu haben ist, als die Watch GT 2.

Bei beiden Geräten liegt der Fokus auf Gesundheit, Fitness und Sport und so handelt es sich bei den Modellen eher um smarte Fitness Tracker als um echte Smartwatches. Die Uhren von Huawei und Honor bieten ein ordentliches Aktivitätstracking an, das auch Stressmessung und geführte Atemübungen umfasst. In Sachen Sport werden 15 verschiedene Sportprofile zur Verfügung gestellt und dazu noch 13 unterschiedliche Laufkurse.

Außerdem gibt es in den einzelnen Profilen noch mehrere Einstellungsmöglichkeiten, Alarm- und Erinnerungsfunktionen und Tools, die bei der Steigerung der Trainingsleistung helfen sollen. Da auch die Messungen zu Herzfrequenz und Streckenlänge sehr präzise und zuverlässig sind, kann die Watch GT 2 und die MagicWatch 2 dem Hobbysportler nur empfohlen werden.

Was die  smarten Features betrifft, so haben sich die Hersteller etwas zurückgehalten. Natürlich wirst Du über eingehende Anrufe, Nachrichten und Mitteilungen informiert. Genauso wie über bevorstehende Termine und Aufgaben. Auch ein Musikplayer, der eigene Playlists vom integrierten Speicher abspielt aber auch mit Deezer und Spotify kompatibel ist, gehört zur Ausstattung.

Jedoch sind diese Funktionen immer nur in Verbindung mit dem Smartphone verfügbar und eine Installation von Apps verschiedener Drittanbieter ist leider nicht möglich. Zum Abschluss möchte ich noch den hervorragenden AMOLED-Display beider Uhren und die sehr gelungene wie auch übersichtliche App nicht unerwähnt lassen.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Geheimtipp #2 Amazfit Stratos 3

Mit der Amazfit Stratos 3 möchte ich Dir meinen letzten Favoriten vorstellen. Auch bei diesen Modell gilt, daß man versuchte die beliebtesten und besten Funktionen eines Fitness Trackers, einer Sportuhr und einer Smartwatch  in einem Gerät optimal zu vereinen.

Neben den Standardfunktionen Schritte, Distanz, Kalorienverbrauch und einem ausführliches Schlaftracking wird auch ein Etagenzähler und ein Inaktivitätsalarm mit angeboten. Weiters kannst Du unter 19 verschiedenen Sportprofilen auswählen. Einige Profile beinhalten die Möglichkeit bestimmte Trainingsziele zu konfigurieren oder auch einen persönlichen Trainer als Funktion zu aktivieren. Herzfrequenzbereiche, Trainingsbelastung und Vo2max werden in Kooperation mit Firstbeat überwacht und ausgewertet.

Pulsmessung und integriertes GPS arbeiten zuverlässig und liefern präzise Werte. Erwähnenswert ist der Umstand, daß die Amazfit Stratos 3 auch mit einem Brustgurt verbunden werden kann, was bei Modellen asiatischer Hersteller nicht üblich ist.

Als Smartwatch kann die Stratos zwar nicht ganz so viel bieten, die wichtigsten Features mit Smart Notifications, eine App für Kalender und Wetter und ein integrierter Musikplayer mit einem 4 GB Speicher sind aber vorhanden.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 thought on “Die besten Smartwatches für Sport und Fitness

Comments are closed.