Smartwatch Test – die besten Uhren für Sport und Fitness

Smartwatches werden immer beliebter und laufen den herkömmlichen Fitness Trackern inzwischen den Rang ab. Doch welche der intelligenten Uhren sind für Fitness und Sport wirklich brauchbar und was können die Geräte eigentlich


Smartwatches, also intelligente Uhren, begeistern mit einer Fülle an verschiedenen Funktionen, die uns den Alltag erleichtern sollen. Dazu zählen die sogenannten Smart Notification, Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Nachrtichten oder Mitteilungen, ebenso Kalender- und Aufgabenverwaltungen und natürlich auch die Installation von zusätzlichen Apps und Widgets.

Doch wie sportlich sind Smartwatches? Können diese Uhren bei Workouts und zur Verbesserung der eigenen Fitness verwendet werden. Die Antwort ist ein ganz klares Ja – Wenn man das richtige Modell am Handgelenk trägt.

Damit auch Du die passende Smartwatch für Alltag UND Sport findest, habe ich hier eine Auswahl der besten Modelle zusammengestellt.

Hinweis

Da sich die verschiedenen Geräte aufgrund ihrer technischen und funktionellen Ausstattung nicht immer einer Kategorie eindeutig zuordnen lassen, empfehle ich Dir auch bei Fitness Tracker und Sportuhren nach dem passenden Modell zu suchen.

11 hervorragende Smartwatches für Sport und Fitness

Garmin Vivoactive 4/ Venu/ Venu SQ

Die Garmin Vivoactive 4 gilt allgemein als die perfekte Allrounder Smartwatch, da sie im Alltag, im Job oder beim Sport immer eine gute Figur macht.

Was Du vielleicht aber nicht weißt, ist, daß die Uhr bereits in drei verschiedenen Versionen erhältlich ist. Neben der VA 4 gibt es noch die Garmin Venu mit einem hervorragenden AMOLED-Display und ganz neu die Garmin Venu SQ, die mit einem quadratischen und kompakten Design überrascht.

Obwohl man es auf den ersten Blick nicht vermuten würde, sind die drei Modelle in technischer Ausstattung und Funktionen bis auf ein paar minimale Unterschiede völlig ident

Egal für welches Modell Du Dich entscheidest, Du bekommst damit auf jeden Fall eine Smartwatch, die nicht nur Deine Tagesaktivitäten zuverlässig aufzeichnet, sondern auch verschiedene Gesundheitsdaten liefert.

Smart wird die Vivoactive 4, Venu und Venu SQ durch IQ Connect. Der Appstore bietet eine große Auswahl an verschiedenen Applikationen, Widgets und Watchfaces, die einfach und bequem installiert werden. Damit kannst Du Deine Uhr ganz nach eigenen Geschmack konfigurieren.

Smart Notifications, Kalender, Wetter und ein integrierter Musikplayer sind bei allen drei Modellversionen Standard.

Die wichtigsten Features auf einen Blick

24/7 Aktivitätstracking inkl. Stress, Ruheherz, Atemfrequenz, SpO2
integriertes GPS
Training Analyse inkl. Body Batterie, Sportalter und Vo2max
Smart Notifications, Kalender, Wetter, integrierter Musikplayer
IQ Connect ( Download Apps, Widgets und Watchfaces)

Garmin Vivoactive 4 Testbericht

weiterlesen

Garmin Venu SQ Testbericht

weiterlesen

Angebot Garmin vívoactive 4S – schlanke, wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit Trainingsplänen & animierten Übungen. Für schmale Handgelenke, 20 Sport-Apps, 7 Tage Akkulaufzeit, kontaktlos Bezahlen, Musik
Angebot Garmin venu – wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit AMOLED Display, Trainingsplänen & animierten Übungen. 20 Sport-Apps, Herzfrequenzmessung, 5 Tage Akkulaufzeit, kontaktloses Bezahlen, Musikplayer
Angebot Garmin Venu Sq – wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit 1,3' Touchdisplay, Gesundheitstracker & Sport-Apps, Herzfrequenzmessung, Schlafanalyse, 6 Tage Akkulaufzeit, kontaktloses Bezahlen

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fitbit Sense

Mit der Fitbit Sense hat der Hersteller eine Smartwatch entwickelt, bei der es neben Bewegung und Fitness vor allem um Deine Gesundheit geht.

Ausgerüstet mit einer Menge von Sensoren und zum Teil völlig neuen Features liefert die Sense eine beeindruckende Menge an Messwerte, die Dir zeigen, wie es um Deinen aktuellen Gesundheitszustand und Wohlbefinden steht.

Aktivzonenminuten und Cardiofitness sind tolle und inzwischen sehr beliebte Features, die Dir dabei helfen, Deine Fitness permanent zu verbessern.

Als Smartwatch hat die Fitbit Sense natürlich auch einige schlaue Funktionen zu bieten. Da wären natürlich die Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Mitteilungen oder bevorstehenden Terminen.

Außerdem bietet die Sense einen integrierten Musikplayer und ein Sprachassistent, wahlweise von Google oder Alexa, ist ebenfalls mit an Bord. Auch Fitbit besitzt einen eigenen App-Store, über den Du diverse Applikationen und Watchfaces installieren kannst.

Tipp

Wenn Dir die großzügige Ausstattung der Sense ein wenig zu viel ist, dann empfehle ich Dir die Fitbit Versa 3. Mit Ausnahme einiger Gesundheitsfeatures bietet die Versa 3 den selben Funktionsumfang an. Der Schwerpunkt liegt aber eher bei Aktivitäten und Fitness. Worin sich die beiden Modelle konkret unterscheiden, kannst Du in diesem ausführlichen Vergleich nachlesen.

Die wichtigsten Features auf einen Blick

24/7 Aktivitätstracking inkl. Stress Tracking, Etagenzähler und ErnährungsTracking
Nur Sense: EDA-Scan, Hauttemperatur, Stressmanagement, EKG
integriertes GPS
Training Analyse inkl. Aktivzonenminuten und CardioFitness
Smart Notifications, Kalender, Wetter, integrierter Musikplayer
Sprachassistent, Fitbit Pay

Fitbit Sense Testbericht

weiterlesen

Fitbit Versa 3 Testbericht

weiterlesen

Angebot Fitbit Sense - fortschrittliche Gesundheits-Smartwatch mit Tools für Herzgesundheit, Stressmanagement & zur Anzeige von Hauttemperatur-Trends
Angebot Fitbit Versa 3 - Gesundheits- & Fitness-Smartwatch mit GPS, kontinuierlicher Herzfrequenzmessung, Sprachassistent und bis zu 6+ Tage Akku

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Samsung Galaxy Watch 3

Die Samsung Galaxy Watch 3 ist meines Erachtens die beste Smartwatch für Android User.

Die verwendeten hochwertigen Materialien, kombiniert mit einem Lederarmband machen aus der Watch 3 eine besonders edle und elegante Smartwatch, die schon sehr an Schweizer Chronographen erinnert.

Doch es sind auch die inneren Werte der Uhr, die begeistern. Da muss jedoch zuerst noch die drehbare Lünette erwähnt werden, die auf sehr innovative Weise eine präzise Navigation und Bedienung ermöglicht.

An schlauen Funktionen biete die Watch 3 alles an, was man sich von einer modernen Smartwatch erwartet. Man nimmt Anrufe entgegen, Nachrichten werden direkt über die Uhr beantwortet und in der LTE-Version ist das auch unabhängig vom Smartphone möglich.

Kalender, Wetter, ein Reminder und ein integrierter Musikplayer finden sich genauso auf der Uhr wie auch die Möglichkeit zusätzliche Apps und Watchfaces zu installieren.

In Sachen Sport und Fitness kann die Watch 3 auch Einiges anbieten. Mit Samsung Health stehen fast 100 verschiedenen Sportprofile zur Verfügung und erstmalig liefert die Uhr Messwerte zu SpO2, VO2max und erweiterte Laufmetriken.

Schon bald wird die Galaxy Watch 3 auch eine EKG und Blutdruck Messung anbieten können.

Tipp

Du magst es gerne lässig und sportlich. Dann ist die Galaxy Watch Active 2 genau das Richtige für Dich. Das stylishe Design, die digitale Lünette und ein ebenfalls beeindruckend großes Sortiment an Features sind die Highlights der Active 2

Die wichtigsten Features auf einen Blick

24/7 Aktivitätstracking inkl. Stress, SpO2, Ernährungstracking, Tagebuch für Gewicht, Blutzucker, Blutdruck
integriertes GPS
Training Analyse inkl. erweiterte Laufmetriken und Vo2max ( nur Watch 3)
Smart Notifications, Telefonfunktion Kalender, Wetter, integrierter Musikplayer
Download Apps, Widgets und Watchfaces

Samsung Galaxy Watch 3 Testbericht

weiterlesen

Samsung Galaxy Watch Active 2 Testbericht

weiterlesen

Samsung Galaxy Watch 3, Runde Bluetooth Smartwatch für Android, drehbare Lünette, Fitnessuhr, Fitness-Tracker, 41 mm, Mystic Bronze. 36 Monate Herstellergarantie (Deutche Version)[Exkl. bei Amazon]
Angebot Samsung Galaxy Watch Active2, Fitnesstracker aus Aluminium, großes Display, ausdauernder Akku, wassergeschützt, 40 mm, Bluetooth, Silber

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Huawei Watch GT 2 Pro

Edelstahl, Keramik und Titan – das sind die hochwertigen Zutaten, aus denen die neue Huawei Watch GT 2 Pro gemacht wurde. Innen drinnen versteckt sich die perfekte Kombination aus Fitness Tracker und Smartwatch.

Neben dem üblichen Aktivitätstracking das auch die SpO2-Messung und eine Schlafanalyse umfasst ist es vor allem Sport und Fitness, wo die Watch GT 2 Pro ihre Stärken hat.

Bis zu 100 verschiedenen Sportprofile stehen zur Auswahl, genauso wie 13 Laufkurse und 12 Fitness Kurse. Außerdem kannst Du unterschiedliche Trainingsziele definieren, wobei Dir der integrierte Laufcoach dabei hilft, diese auch zu erreichen.

Besonders erwähnenswert sind die integrierten Firstbeat Funktionen, wie Trainingsbelastung, Trainingsfokus und Erholung, die eine professionelle Trainingsanalyse ermöglichen und üblicherweise nur auf Garmin Geräten zu finden sind.

Als Smartwatch bietet die Dir die Watch GT 2 natürlich Smart Notifications, eine Telefonfunktion, Kalender, Wetter und einen integrierten Musikplayer.

Tipp

Solltest Du eine Smartwatch suchen, die kompakter und leichter ist, dann möchte ich Dir die Huawei Watch Fit empfehlen. Obwohl in Sachen Design das komplette Gegenteil zur Watch GT 2 Pro, kann die Watch Fit fast den selben Funktionsumfang anbieten .

Die wichtigsten Features auf einen Blick

hervorragendes AMOLED-Display
24/7 Aktivitätstracking inkl. Stress und SpO2 Messung
13 Laufkurse, 12 Fitness Kurse
Umfassende Trainingsanalyse mit Trainingsbelastung, Trainingsfokus und Erholungszeit
Smart Notifications, Kalender, Wetter, Musikplayer

Huawei watch GT 2 Pro Testbericht

weiterlesen

Huawei Watch Fit Testbericht

weiterlesen

HUAWEI WATCH FIT Smartwatch, 1,64 Zoll AMOLED-Display, Quick-Workout-Animationen, 10 Tage Akkulaufzeit, 96 Trainingsmodi, GPS, 5ATM, SpO2-Sensor, Herzfrequenzmessung, Graphit Black
Angebot HUAWEI WATCH GT 2 Pro Smartwatch, 1,39 Zoll AMOLED HD-Touchscreen, 2 Wochen Akkulaufzeit, GPS & GLONASS, SpO2, 100+Trainingsmodi, Bluetooth-Anrufe, Herzfrequenzmessung, Night Black

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Garmin Fenix 6

Die Garmin Fenix 6 ist als Kombination aus Sportuhr und Smartwatch eine einzige Superlative.

Die Palette an Fitness und Sport Funktionen ist riesig und kaum beschreibbar. Angefangen bei einer präzisen Aufzeichnung aller Aktivitäten, über eine professionelle Trainingsanalyse bis hin zu einem umfassenden Navigationspaket ist alles dabei, was das Sportlerherz begehrt.

Spezielle Funktionen für Laufen, Radfahren und Schwimmen runden das Angebot an Features noch ab.

Wie fast alle Garmin Uhren ist auch die Fenix 6 mit IQ Connect ausgerüstet. Über den App Store kannst Du weitere Applikationen, Widgets, Datenfelder und Watchfaces installieren.

Andere schlaue Features wie Smart Notifications, Kalender, Wetter, integrierter Musikplayer oder Garmin Pay sind standardmäßig auf der Uhr bereits vorhanden.

Tipp

Alternativ zur Fenix 6 empfehle ich Dir den Garmin Forerunner 245. Nicht ganz so überladen mit Funktionen, ist der FR 245 primär eine GPS-Laufuhr, die aber auch bei anderen Sportarten ( Schwimmen, Radfahren etc) optimal eingesetzt werden kann. In Sachen smarte Features besitzt der Forerunner die selbe Ausrüstung wie die Fenix 6.

Die wichtigsten Features auf einen Blick

Premium Smartwatch für Sport
24/7 Aktivitätstracking inkl. Stress und SpO2 Messung
Umfassende Trainingsanalyse mit Trainingsbelastung, Trainingsfokus und Erholungszeit
Großzügiges Navigationspaket für Outdoor-Aktivitäten
Smart Notifications, Kalender, Wetter, Musikplayer, IQ Connect

Garmin Fenix 6 Testbericht

weiterlesen

Garmin Forerunner 245 Testbericht

weiterlesen

Angebot Garmin fenix 6 - GPS-Multisport-Smartwatch mit Sport-Apps, 1,3' Display und Herzfrequenzmessung am Handgelenk. Kontaktlos Bezahlen mit Garmin Pay. Wasserdicht bis 10 ATM, bis zu 14 Tage Akkulaufzeit
Angebot Garmin Forerunner 245 – GPS-Laufuhr mit individuellen Trainingsplänen, speziellen Lauffunktionen und detaillierter Trainingsanalyse. 1,2“ (3 cm) Farbdisplay, Akkulaufzeit bis zu 7 Tage, wasserdicht

Letzte Aktualisierung am 7.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was unterscheidet eine Smartwatch von einem Fitness Tracker?

Smartwatches sind eine Weiterentwicklung der beliebten Fitness Tracker und es ist manchmal recht schwierig ein Modell einer bestimmter Gerätekategorie zuzuordnen. Inzwischen bieten die meisten Fitness Tracker smarte Features an, während viele Smartwatches bei diverse Aktivitäten und beim Sport optimal verwendet werden können.

Eine echte Smartwatch sollte aber über folgende Funktionen verfügen

  • Aktivitätstracking
  • Sport und Trainingsfunktionen
  • Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Nachrichten und Mitteilungen
  • integrierten Musikplayer
  • Uhr, Kalender, Wetter
  • Möglichkeit zur Installation weiterer Apps

Darüber hinaus sind einige Smartwatches mit einem Sprachassistenten und einer Bezahlfunktion ausgestattet.

Bei Premiummodellen ist es auch noch möglich, Telefongespräche direkt über die Uhr zu führen oder eingehenden Nachrichten zu beantworten.

Was kann eine Smartwatch?

Je nach Modell ist der Funktionsumfang natürlich unterschiedlich. Jedoch finden sich auf den meisten Geräten folgende Features:

Aktivitätstracking

Fitness Armband Schritte zählen

Wie Fitness Tracker können auch Smartwatches die volle Bandbreite an verschiedenen Funktionen zur Aufzeichnung diverser Aktivitäten anbieten

  • Schritte, Distanz, Kalorienverbrauch und Schlafüberwachung
  • automatische Aktivitätserkennung
  • Etagenzähler
  • Bewegungserinnerung
  • Aktive Minuten

Ergänzend dazu bieten einige schlaue Uhren auch Features an, bei denen es um Gesundheit und Wohlbefinden geht.

  • EKG und Blutdruckmessung
  • SpO2-Messung
  • Messung der Atemfrequenz
  • Stress Tracking (HRV Herzfrequenzvariabilität)
  • Ernährungstagebuch
  • Flüssigkeitsaufnahme
  • Menstruationstracking

Interessant für Dich

Wie Du einen Fitness Tracker oder Smartwatch richtig verwendest
So funktioniert die Messung der Blutsauerstoffsättigung (SpO2)
Smartwatch – So funktioniert EKG und Blutdruckmessung
Was ist Vo2max und HRV (Herzfrequenzvariabilität)
So misst Du Deinen Kaloienverbrauch richtig

Pulsmessung und GPS

Alle modernen Smartwatches sind in der Zwischenzeit mit Pulsmessung und integrierten GPS ausgestattet.

Wie die zahlreichen Testberichte zeigen, liefern die Modelle in Sachen Messgenauigkeit durchwegs zuverlässige Daten.

Neben der üblichen 24/7 Pulsmessung ist es bei den meisten Geräten auch möglich die persönliche maximale Herzfrequenz zu konfigurieren. Auf Basis dieses Wertes werden dann individuelle Pulszonen errechnet, die beim Training hilfreich sein können. Als wichtiger Indikator für die eigene Fitness gilt der Ruhepuls, der ebenfalls von fast allen Modellen gemessen wird.

Hinweis

Die meisten Smartwatches sind weder mit Brustgurte noch mit anderen externen Sensoren kompatibel. Ebenso können auch nicht Trainingsdaten im .gpx oder .tcx Format auf andere Plattformen (z.B. Strava) übertragen werden.

Einzige Ausnahme sind die Smartwatches von Garmin. Das gilt für alle Modelle der Forerunner-Serie ( ab FR 245), Fenix – Serie und für Vivoactive 4, Venu und Venu SQ

Weiterführende Information zum Thema Pulsmessung findest Du hier

Wie genau ist die optische Pulsmessung
Herzfrequenz – So trainierst Du im grünen Bereich
Mythos Fettverbrennungspuls und wie Du trotzdem abnimmst
Pulsuhr mit Brustgurt oder ohne – was ist bessert?
Die besten Brustgurte im Vergleich

Wie bereits erwähnt, verfügen alle aktuellen Smartwatches über ein integriertes GPS mit dem sowohl Standortbestimmung, Streckenmessung und bei einigen Geräten auch Navigationsfunktionen ermöglicht werden.

Mittels GPS kann nicht nur die Länge der Trainingsstrecke gemessen werden, sondern es sind damit auch Infos zu Pace und Geschwindigkeit verfügbar.

Auch wenn die Messungen insgesamt durchaus präzise sind, muss bei allen Modellen mit kleinen Abweichungen gerechnet werden. Ursache dafür sind häufig äußere Faktoren, wie auch der Umstand, daß der Technik auch gewisse Grenzen gesetzt sind.

Fitness Tracker – wie verbessere ich die GPS Messung

Sport und Fitness

Fitness Tracker messen auch die Herzfrequenz

Wie schon eingangs erwähnt, sind Smartwatches weiterentwickelte Fitness Tracker und so überrascht es nicht, daß die Modelle viele Funktionen für sportliche Aktivitäten anbieten.

Das zeigt sich schon oft an der großen Auswahl an unterschiedlichen Sportprofilen. Neben den Klassikern wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen finden sich auch originelle Aktivitäten wie Kickboxen, Hula Hoop oder Ballett.

Beim Training werden die üblichen Daten und Leistungswerte aufgezeichnet, wie

  • Dauer
  • Streckenlänge
  • Kalorienverbrauch
  • Geschwindigkeit/ Pace
  • Pulszonen
  • durchschnittliche Herzfrequenz
  • maximale Herzfrequenz

Je nach Modell werden zusätzlich noch interessante und nützliche Analysen zu Trainingsintensität, Auswirkungen eines Trainings oder zur optimale Erholungszeit geliefert.

Könnte interessant sein für Dich

Die besten Fitness Tracker und Sportuhren zum Laufen
Die besten Fitness Tracker und Sportuhren zum Schwimmen
Die besten Fitness Tracker und Sportuhren für Fitness Studio und Home Gym

Wie schlau ist eine Smartwatch wirklich?

Der Großteil der aktuell angebotenen Smartwatches könnte man als „Second Screen“ zum Smartphone bezeichnen. Also als eine Erweiterung zum Handy.

Und tatsächlich machen die meisten smarten Features an der Uhr nur dann Sinn, wenn auch eine aktive Bluetooth-Verbindung zum Telefon besteht.

Hinweis

Sorgen, daß sich eine permanente Bluetooth-Verbindung negativ auf die Akkulaufzeit des Smartphones auswirken könnte, sind unbegründet.
Der Stromverbrauch bei aktiven Bluetooth ist derart niedrig, daß es für die Akkulaufzeit keine Rolle spielt. Mehr Informationen hier

Bei aufrechter Verbindung mit dem Handy sind diese Funktionen verfügbar

Smart Notifications

Dabei handelt es sich um Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Mitteilungen oder Nachrichten.

Bei Anrufen wird der Name, sofern es sich um einen gespeicherten Kontakt handelt, angezeigt. Bei einigen Modellen kann mittels integrierten Lautsprecher und Mikrofon das Telefonat direkt über die Uhr geführt werden. Wobei die Tonqualität oft überraschend gut ist.

Eingehende Nachrichten via SMS, WhatsApp, Messenger oder Email werden üblicherweise vollständig, das heißt mit Absender, Betreff und Text, im Display angezeigt.

Bei manchen Geräten ist auch der Versand einer Antwort möglich –

  • dazu werden vorgefertigte Antwortphrasen angeboten
  • man diktiert mittels Sprachassistenten eine Antwort
  • man schreibt auf einer kleinen Tastatur selbst eine Antwort

Integrierter Musikplayer

Eine weitere typische und auch sehr beliebte Funktion moderner Smartwatches ist der integrierte Musikplayer. Da die Uhren in der Regel mit einem bis zu 4 GB großen internen Speicher ausgestattet sind, können eigene Songs und Playlists direkt auf das Gerät übertragen werden.

Wird die Smartwatch dann noch mittels Bluetooth mit Kopfhörer verbunden steht dem Musikgenuss nichts mehr im Wege. Der integrierte Musikplayer wird besonders beim Sport sehr geschätzt, weil damit das Smartphone nicht mehr notwendig ist, um seine Lieblingssongs zu hören.

Zusätzlich ist es auch möglich, Musikstreamingdienste wie Spotify und Deezer zu nutzen.

Let´s Rock – Fitness Tracker und Smartwatches, die Deine Lieblingsmusik spielen
Die besten Kopfhörer für Sport und Fitness

Watchfaces und Apps

Ebenfalls sehr beliebt sind die von den Herstellern in oft riesiger Auswahl angebotenen Watchfaces. Die Displaydesigns reichen von analogen Ziffernblätter, die an Schweizer Chronographen erinnern bis hin zu digitalen Anzeigen, deren verschiedene Datenfelder selbst konfiguriert werden können.

Wie schon eingangs erwähnt ist die Möglichkeit zusätzliche Apps von Drittanbieter installieren zu können, ein wesentliches Merkmal von Smartwatches.

Auch dazu bieten die verschiedenen Hersteller eigene App-Stores an, in denen sich ein großes Angebot findet. Darunter auch sehr bekannte Applikationen von z. B. Strava, Komoot, Todoist oder Google Maps. Viele der Apps sind gratis erhältlich, andere sind gegen einen kleinen Betrag käuflich zu erwerben.

Smartwatches mit Sim-Karte

Manche Smartwatches von Samsung, Apple oder Huawei sind auch in einer sogenannten LTE, 4G oder Cellular Version erhältlich. Diese Modellversionen sind mit einem Mobilfunk bzw LTE-Modul ausgestattet und funktionieren völlig unabhängig vom Smartphone.

Voraussetzung dafür ist ein Sim-Karte oder eine eSim, die durch einen Mobilfunkanbieter aktiviert werden muss.

Ist das passiert, können Features wie Telefonieren, Nachrichtenempfang – oder Versand ohne aktive Bluetooth-Verbindung zum Handy genutzt werden.

Fazit

Smartwatches liegen voll im Trend und lösen langsam aber sicher die bisher so beliebten Fitness Tracker ab. Das überrascht auch nicht wirklich.

Mit einer Smartwatch werden alle Aktivitäten aufgezeichnet, wichtige Gesundheitsdaten protokolliert und jedes Training detailliert analysiert.

Ein Blick auf die Uhr reicht um zu wissen, wer gerade anruft oder eine Nachricht gesendet hat. Und will man bei einem entspannten Spaziergang das Handy zu Hause lassen aber trotzdem das aktuelle Hörbuch oder die Lieblings-Playlist hören, ist das mit einer smarten Uhr auch kein Problem.

Smartwatches bieten noch eine Menge Potenzial. Was genau wird die Zukunft zeigen.

2 thoughts on “Smartwatch Test – die besten Uhren für Sport und Fitness

Comments are closed.