Garmin Forerunner 245 – Nachfolger des legendären FR 235 ist startbereit

Wieder einmal brodelt es heftig in der Gerüchteküche und wie so oft ist Garmin dafür verantwortlich. Dieses Mal geht es um den Garmin Forerunner 245, der offenbar schon sehr bald der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll.

Update 20.06.2019

Inzwischen habe ich den Garmin Forerunner 245 ausführlich getestet. Meine Erfahrungen dazu kannst Du in meinem Testbericht Garmin Forerunner 245 Test – Tolle GPS Laufuhr, die Spass macht nachlesen

 

Der Forerrunner 235 steht seit Anfang 2016 im Sortiment von Garmin und gehörte von Beginn an zu den besten und beliebtesten GPS-Laufuhren. Das lag einerseits an der integrierten Pulsmessung, was vor drei Jahren noch keine Selbstverständlichkeit war, andererseits begeisterte die Uhr mit damals neuartigen Analysefunktionen und mit der Möglichkeit über Connect IQ weitere Apps zu installieren.

Erste Bilder des Garmin Forerunner 245

Trotz großer Beliebtheit ist der FR 235 bereits in die Jahre gekommen, weshalb schon seit einiger Zeit heftig herumspekuliert wird, ob und wann ein Nachfolger vorgestellt wird.

Nun verdichten sich die Anzeichen, daß offenbar schon sehr bald der Garmin Forerunner 245 auf den Markt kommen wird.

Bereits Ende des letzten Jahres wurden bei der amerikanischen FCC die beiden Modelle Forerunner 245 und 245 M registriert. Und erst vor wenigen Tagen wurden genau von dieser Behörde nachfolgende Bilder zu den Geräten veröffentlicht.

Bildquelle: FCC via @MontreCardioGPS

Leider wurden dazu keine technischen Spezifikationen bekannt gegeben, doch verraten zumindest die Bilder einige Details, die ein paar wenige Rückschlüsse zulassen.

Das Uhrengehäuse hat die Maße 42,5  x 42,5 x 13,5 mm und ist damit exakt gleich groß wie der Garmin Forerunner 645. Auch finden sich fünf an der Seite integrierte Tasten, die zur Bedienung und Navigation dienen. Und mit hoher Wahrscheinlichkeit wurde an der Rückseite die neueste Generation an ELEVATE-Sensoren zur Pulsmessung verbaut, so wie wir sie bereits von den Garmin Marq Modellen kennen.

Vielmehr lässt sich anhand der Bilder zum Forerunner 245 noch nicht sagen. Daher ist es an der Zeit ein wenig zu spekulieren, was die neue Sportuhr von Garmin noch mitbringen wird.

Was der FR 245 voraussichtlich kann

Der Garmin Forerunner 245 wird sicher in einer “normalen” Version und in einer Ausführung mit integrierten Musikplayer ( Forerunner 245 M) auf den Markt kommen.

Das neue Modell wird eine abgespeckte Variante des FR 645 werden. Das heißt konkret, daß wir es mit einer grundsoliden Laufuhr zu tun bekommen werden, die aber nicht über die gesamte Funktionspalette des 645er verfügen wird.

Neben dem üblichen Aktivtätstracking ( Schritte, Distanz, Kalorien und Schlaf) wird es mit Move IQ, der automatischen Aktivitätserkennung, dem Sportalter und dem Stress-Tracking weitere Funktionen geben, die schon bei anderen Modellen sehr beliebt waren.

Auch in Sachen Trainingsfunktionen erwarte ich keine großen Überraschungen. Neben den Standardfunktionen wie unterschiedliche Sporprofile, verschiedenen Pulszonen und Intervalltrainer wird der Forerunner 245 auch interessante Analysefeatures haben. Hier kann ich mir wie bei der Polar Vantage M ein Funktionspaket vorstellen, das vor allem die Belastung, den Nutzen und den Effekt einer Trainingseinheit analysiert. Dazu kommt sicher auch noch eine VO2max Schätzung . Das Alles wird wie immer bei Garmin durch das Know How von Firstbeat unterstützt.

Bei den smarten Features wird Garmin die volle Bandbreite anbieten. Infos zu eingehenden Anrufen, Nachrichten und Mitteilungen werden ebenso möglich sein, wie eine Kalender- und Wetterfunktion, genauso wie die Verbindung zu Connect IQ, wo Apps von Drittanbietern, verschiedene Displaydesigns und zusätzliche Datenfelder installiert werden können.

Werbung





Verfügbarkeit und Preis

Auch wieder nur Spekulation –  Aber branchenintern geht man davon aus, daß der Garmin Forerunner 245 bereits Mitte April vorgestellt wird und wahrscheinlich schon Anfang Mai um einen Preis von 250 Eur ( FR 245) und 300 Eur ( FR 245 Music) zu haben sein wird.

Fazit

Mit welcher Ausstattung und Funktionen der Garmin Forerunner 245 tatsächlich daher kommt, bleibt abzuwarten. Ich wage aber zu behaupten, daß es der FR 245 schwer haben wird an die Erfolge seines Vorgängers anzuknüpfen. Dazu ist die Konkurrenz inzwischen zu gut aufgestellt. Immerhin hat Polar mit der Vantage M und Sunnto mit den Spartan Geräten interessante und auch gleichwertige Alternativen anzubieten.

 

 

 

1 thought on “Garmin Forerunner 245 – Nachfolger des legendären FR 235 ist startbereit

Comments are closed.