Garmin Forerunner 645 Review – GPS Laufuhr mit perfekter Trainingsanalyse

Garmin Forerunner 645 - GPS Laufuhr

Der Garmin Forerunner 645 ist der Nachfolger des FR 635 und für viele Branchenkenner aktuell einer der besten GPS-Laufuhren am Markt. Ob man damit recht hat, möchte ich in diesem Review aufklären.

Garmin Forerunner 645/ 645Music - Factsheet

  • Premium GPS-Laufuhr
  • integrierte Pulsmessung
  • GPS
  • Training, Planung, Analyse
  • Musikpalyer + Smart Notification
Aktueller Preis: 

430,00



Datenübersicht

  • Gewicht 42 Gramm
  • Größe 42,5 x 42,5 x 13,5
  • Farbdisplay 240 x 240 Pixel
  • Wasserdicht – zum Schwimmen geeignet
  • Akkulaufzeit – Normalmodus bis 7 Tage, GPS Modus bis 14 Std.
  • Musikspeicher bis zu 500 Songs
  • Uhrzeit, Wecker
  • Timer, Stoppuhr
  • Herzfrequenzsensor
  • GPS
  • Garmin Elevate™
  • Kompass
  • Barometer
  • Gyroskop
  • Beschleunigungsmesser
  • Thermometer
  • Pulsmessung integriert oder mittels Brustgurt
  • GPS ( Distanz, Strecke, Geschwindigkeit
  • Aktivitätstracking ( Schritte, Distanz, Kalorien, Schlaf)
  • Etagenzähler
  • automatische Aktivitätserkennung
  • Sportprofile für Fitness Studio
  • umfangreiche Navigationsfunktione
  • Spezialfeatures für Radfahren
  • Spezialfeatures für Schwimmen
  • Spezialfeatures für Laufen
  • umfangreiche Training und Analysefunktionen
  • Musikplayer
  • Smart Notifications


Design

Das Modell gibt es in der Standardversion FR 645 und seit Kurzem auch als Forerunner 645 Musik, bei der wie es der Name schon verrät ein integrierter Musikplayer mit an Bord ist. Ansonsten beide Modellversionen in Bauweise und technischer Ausstattung völlig ident.

Beide Geräte sind momentan sechs verschiedenen Farben erhältlich, wobei sich dabei nur die Armbänder ändern, die Uhr selbst aber gleich bleibt. Übrigens ist es möglich Armbänder mittels Schnellwechsel jederzeit bequem zu tauschen.

Das Uhrengehhäuse des FR 645 ist etwas kleiner als beim Vorgänger und in Sachen Design hat man sich offensichtlich an der Garmin Vivoactive 3 orientiert. Erkennbar ist dies durch die silberne Lünette, die das Display umrahmt.

An Seiten finden sich insgesamt fünf Tasten mit den das Menü bedient und sämtliche Funktionen aufgerufen werden. Auf einen Touch-Display hat der Hersteller verzichtet. Vermutlich weil die Bedienung mittels Berührung beim Vorgänger nur sehr bescheiden funktioniert hat.

Das Gerät ist wunderbar leicht, lässt sich sehr angenehm tragen und glänzt durch eine noble Schlichthheit, die schon
wieder exklusiv ist. Auf den ersten Blick würde man den Forerunner nicht als GPS-Laufuhr erkennen, sondern eher für eine elegante Armbanduhr halten.
 

Display und Akku

Verbaut wurde farbiges transflektives MIP-Display (Memory in Pixel), das mit 240 x 240 Pixel auflöst und im Durchmesser 1,2 Zoll groß ist. Soll auf gut Deutsch heißen, daß Infos selbst bei direkter Sonneneinstrahlung deutlich und in satten Farben ablesbar sind.

Der Akku soll laut Hersteller im GPS Modus bis zu 12 Stunden durchhalten. In der normalen Tagespraxis, in der man das GPS üblicherweise nur beim Training (taglich circa 1 -2 Stunden) atkiviert hat, läuft der Akku 2 -3 Tage. Die integrierte Muskifunktion erweist sich als richtiger Stromfresser und reduziert die Akkulaufzeit auf ein paar mickrige Stunden.

Solltest Du bei Deiner nächsten Laufrunde also GPS und Musikplayer aktiviert haben und mit niedrigen Akkustand  nach Hause kommen, ist das auch kein Beinbruch. Der Garmin Forerunner 645 erreicht bereits nach rund 1 Stunde Ladedauer wieder 100% Akkustand, was echt beeindruckend ist.
 

Aktivitätstracking und Fitness

Schon als Fitness Tracker macht der Garmin Forerunner 645 sehr gute Figur, denn die Ausstattung an verschiedenen Features ist beeindruckend.

Als Basis dienen die Standardfuktionen Schrittzähler, zurückgelegte Distanz, Kalorienverbrauch und Schlafüberwachung. Darüber hinaus finden sich aber auch beliebte Funktionen wie automatische Aktivitätserkennung Move IQ, der Etagenzähler oder auch das errechnete Sportalter gemeinsam mit dem ganztägigen Stresstracking.

Außerdem gibt es noch vorinstallierte Sportprofile für das Fitness Studio (Krafttraining, Cardiotraining, Crosstrainer-Training, Stepper, Treppensteigen, Rudermaschine und Yoga), eine App für Krafttraining und verschiedene Cardio Workouts.
 

Garmin Forerunner 645 auch ein Multisportler

Obwohl das Gerät primär als Laufuhr konzipiert wurde, ist der Forerunner auch in vielen anderen Sportarten optimal einsetzbar.  So hat das Modell ein umfangreiches Paket an Navigationsfunktionen, womit es auch für Outdoorsportler sehr interessant ist.

Gleichzeitig wurde aber auch an Radfahrer und Schwimmer gedacht, für die ebenfalls eine Reihe wichtiger Features bereitgestellt werden.

Hier eine Übersicht aller Funktionen

Outdoor und Navigation Radfahren Schwimmen
Vorinstallierte Profile Vorinstallierte Profile Vorinstallierte Profile
Punkt zu Punkt Navigation Strecken Bahnen, Distanz, Pace,
Trackaufzeichnung in Echtzeit Antreten gegen Aktivitäten Anzahl der Züge/ Zugzahl
Zurück zum Start Zeit-oder Distanzalarm Kalorienverbrauch
TracBack® Kompatibel mit Varia Vision™ Effizienz Schwimmen (SWOLF)
UltraTrac Mode Kompativel mit Varia™-Radar Übungsaufzeichnung
Höhenprofil Kompatibel mit Varia ™ Lichter Schwimmtrainings
Distanz zum Ziel Schrittfrequenz
Vertikalgeschwindigkeit
Anstieg/ Abstieg gesamt
GPS-Koordinaten

Training und Analyse

Sein enormes Potenzial zeigt der FR 645 aber erst bei den verschiedenen Trainings- Planungs- und Analysefunktionen. Es würde einfach den Rahmen sprengen, sämtliche Features hier aufzuzählen. Daher habe ich für Dich alle Funktionen tabellarisch zusammengefasst.

Auf einige besondere Funktionen komme ich im nächsten Absatz zu sprechen.

Lauffunktionen Trainingsanalyse Herzfrequenz
Vorinstallierte Profile Anpassbare Datenseiten Herzfrequenz – Bereiche
GPS/ Distanz, Zeit und Pace Auto Pause ® Herzfrequenz – Alarme
Laufeffizienz Intervalltraining Herzfrequenz – Kalorien
Cadence / Schrittzahl pro Minute Erweiterte Trainings % HF max
Lauftrainings Trainingspläne % HFR
Laufzeit Prognose Auto Lap ® Erholungszeit
Kombatibel Geschwindigkeitssensor Manuelle Runde Automatische max. HF
Kombatibel Trittfrequenzsensor Anpassbare Rundenalarme
VO2 Max
Trainingszustand
Trainingsbelastung
Training Effekt
Audio Ansagen
Virtual Partner
Virtual Racer ™
Routenführung
Segment
Strava Funktionen ( Beacon, Live)
LiveTrack

Besonderheiten

Wie schon erwähnt ist es unmöglich alle Funktionen des Garmin Forerrunners 645 detailliert zu erklären. Trotzdem gibt es ein paar Features auf die ich näher eingehen möchte.

Der FR 645 ist primär eine GPS-Laufuhr und daher sind besonders die Lauffunktionen sehr interessant. Ausgestattet wurde das Modell mit Allem was man vom Garmin kennt und mag

Funktionen wie Auto Lap, Auto Pause, Virtual Partner und Virtual Racer sind ebenso mit dabei, wie auch neuere Features, die dem motivierten Hobbyläufern dabei unterstützen sollen, seinen Leistungslevel permanent zu steigern.
 

Trainingszustand

Dabei wird nicht Dein aktuelles Training sondern viele Trainingseinheiten über einen längeren Zeitraum analysiert. Auf Basis dieser Daten wird ermittelt in welchem Trainingszustand Du Dich aktuell befindest und wie Dein zukünftiges Training gestaltet werden sollte.

Folgende Trainingszustände sind bekannt

  • Höchstform – Du befindest Dich in einem ausgezechneten körperlichen Zustanzd – sozusagen wettkampftauglich
  • Formaufbau – Alles bestens – das aktuelle Training verbessert Deinen Leistungslevel permanent
  • Formerhalt – Das aktuelle Training reicht aus um Deine aktuelle Form aufrecht zu erhalten
  • Erholung – Du gibst Deinen Körper die Möglichkeit zu regenieren. Wichtig nach eine langen Zeit des harten Trainings
  • Unproduktiv – Trotz regelmäßigen Training verschlechtert sich Dein Trainingszustand. Stress, Ernährung, zu wenig Erholung?
  • Formverlust – zu wenige Trainingseinheiten wirken sich auf Deine Kondition aus
  • Überbelastung – Du trainierst zu viel und zu hart. Du erreichst damit nichts- gib Deinem Körper Chance auf Erholung
  • Kein Zustand – Noch zu wenig Daten vorhanden


 

Trainingsbelastung

Die Trainingsbelastung wird auf Basis aller Trainingseinheiten der letzten 7 Tage berechnet. Als Messwert gilt dabei die EPOC ( Sauerstoffmehraufnahme nach Trainingsbelastung) Die aktuelle Trainingsbelastung ist also die Summe der EPOC-Messwerte der letzten 7 Tage.

Gemeinsam mit dem Trainingszustand sagt Dir die Trainingsbelastung wie effizient und zielführend Dein Training ist.
 

Trainingseffekt

Mit dem Trainingseffekt findest du heraus, wie sich ein einzelnes Training auf Deinen Körper und Fitness auswirkt. Dabei gibt es die Aeroben und Anaeroben Trainingseffekte, die folgende Auswirkungen haben

Aerobe Trainingseffekte

  • Steigert die Fähigkeit im aeroben Bereich Energie zur Verfügung zu stellen
  • Verbrennung von Fett
  • Steigert Ausdauer und Kondition
  • Verbessert die Leistungsfähigkeit

Anaerobe Trainingseffekte

  • Steigert die Fähigkeit im anaeroben Bereich Energie zur Verfügung zu stellen
  • Verbesserte Sprintfähigkeiten
  • Ermüdung setzt später ein
  • Maximale Leistungsfähigkeit

Die zahlreichen Trainings- und Analysefunktionen machen den Garmin Forerunner 645 zu Deinem persönlichen Coach und geben Dir Aufschluss darüber, wie sinnvoll Dein Training ist
 

Puls und GPS – Messgenauigkeit

Bezüglich diesem Thema gibt es keine Überraschung. Wie alle Geräte aus dem Hause Garmin, liefert auch der Garmin Forerunner 645 präzise und zuverlässige Messdaten.

Das GPS-Signal wird sehr rasch gefunden und bleibt dann auch über die gesamte Trainingsdauer stabil. Das gilt sowohl für den innerstädtischen Bereich wie auch für Läufe im dichten Wald.

Die Pulsmessung, die über die optisch-elektrische Methode am Handgelenk stattfindet, ist ebenso präzise und kann besonders beim Lauftraining wie auch bei allen anderen Ausdauersportarten locker mit der Messung mittels Brustgurt mithalten.

Solltest Du aber doch eher auf den Brustgurt vertrauen, so kann dieser unkompliziert mit der Uhr verbunden werden.
 

Musikplayer

Das Übertragen der Musik ist denkbar einfach. Der Hersteller empfiehlt dazu am Besten Garmin Express
zu verwenden. Die Spotuhr wird mittels USB Kabel mit einem Notebook oder PC verbunden. Danach wählst Du die
gewünschten Songs, Playlists, Alben oder Podcasts aus und sendest diese an Deine Uhr.

Die Steuerung des Musikplayer funktionert genauso wie Du es von Deinem Smartphone kennst. Du kannst einzelne Songs auswählen, oder Du sortierst die Musik nach Sänger oder Genre. Andere Standardfunktionen wie das Vorwärtsspringen zum nächsten Titel, die Zufallswiedergabe oder das Wiederholung eines Songs sind natürlich inkludiert.

Auch die Nutzung von Dritt-Anbieter ist möglich. Dazu gehört der in unseren Breiten eher unbekannte Dienst
iHeart Radio, aber erfreulicherweise auch Spotifiy. Mit der über Garmin IQ installierbaren Spotify-App kannst
Du auch alle Deine dort abgespeicherten Playlists, online oder offline, direkt über den Fitness Tracker anhören.

Hier die Musikfunktion am Beispiel des Garmin Vivoactive 3

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/oW9ZUKQx_p8

 

Smarte Funktionen

Wie schon bei den meisten Fitness Armbändern und Sportuhren üblich, informiert Dich auch der FR 645 über eingehende Nachrichten, Mitteilungen und Anrufe. Ergänzend dazu gibt es noch einen Kalender und Informationen zum aktuellen Wetter.

Mit Garmin IQ bietet der Hersteller eine große Sammlung an interessanten Apps und Widgets zur Installation auf Deiner Uhr an, um weitere Funktionen hinzuzufügen und zur Personalisierung des Gerätes.
 

Fazit

Der Garmin Forerunner 645 ist in allen Aspekten gelungen und stellt das dar, was man unter einer modernen und smarten Sportuhr versteht.

Der FR 645 ist zuerst einmal eine hervorragende GPS-Laufuhr. Ausgestattet mit einem umfangreichen Paket an Trainings- und Analysefunktionen wird der ambitionierte Hobbyläufer dabei unterstützt effektiver, sinnvoller und damit zielgerichtet zu trainieren.

Doch auch bei anderen Sportarten wie Radfahren und Schwimmen oder beim Training im Fitness Studio macht der Forerunner 645 sehr gute Figur.

Die breite Palette an Funktionen erinnert sehr stark an die Fenix 5 und zum Garmin Forerunner 935 fehlt auch nicht mehr viel, womit der Forerunner 645 für mich eine interessante und auch finanzielle eine günstigere Alternative darstellt.


Typ Sportuhr
Marke Garmin
+ integrierte Pulsmessung + GPS
+ Training, Planung, Analyse
+ Musikplayer + Smart Notifications
€ 430,00 *
zum Shop*

* Preis wurde zuletzt am 14. August 2018 um 21:37 Uhr aktualisiert