Huawei Watch GT3/ GT3 Pro – Testbericht und Vergleich

Die Huawei Watch GT3 und Huawei Watch GT3 Pro sind die aktuell beliebtesten Smartwatches des Herstellers. Was die beiden Modelle zu bieten haben und worin sie sich unterscheiden, zeige ich Dir in diesem ausführlichen Testbericht.

Die Modelle aus der GT – Serie sind schon seit Jahren echte Bestseller und besonders die beiden aktuellen Modelle, die Watch GT3 und die Wacht GT 3 Pro, kommen in der Huawei Fan Gemeinde enorm gut an.

Was aber angesichts der sehr guten technischen Ausstattung und dem großzügigen Funktionsumfang auch nicht wirklich überrascht.

Huawei Watch GT 3/ GT 3 Pro - Kurzinfo
Fazit
Die Huawei Watch GT 3 ist die erste Smartwatch des Herstellers, die man aufgrund ihrer hervorragenden Ausstattung als echte Sportuhr bezeichnen kann. Gleichzeitig hat Huawei aber auch das neue Modell mit wesentlichen Eigenschaften wie ein fantastisches Display oder einen sehr starken Akku ausgerüstet.
Design & Display
Akkulaufzeit
Funktionsumfang
Preis/Leistung
Was mir gefällt
Typisch Huawaei – ein fantastischer AMOLED Screen
Auch typisch Huawei – superlange Akkulaufzeiten
großer Funktionsumfang für Sport Fitness und Gesundheit
Dualband GNSS
kompatibel mit externen Sensoren
EKG Messung (GT3 Pro)
Was mir nicht gefällt
keine Telefonie
nur aktiver Kalorienverbrauch, kein Grundumsatz
wenige Drittanbieter Apps
4.7
HERVORRAGEND
Angebot
HUAWEI Watch GT 3 46mm Smartwatch, Lange Akkulaufzeit, ganztägige SpO2-Überwachung, KI-Lauftrainer, genaue Herzfrequenzüberwachung, 100+ Trainingsmodi, Schwarz, zusätzliche 6 Monate Garantie
  • Präzise Erfassung der Herzfrequenz: Das aktualisierte Herzfrequenz-Modul besteht aus acht kreisförmig angeordneten Fotodioden und zwei Lichtquellen in…
  • Ganztägige SpO2-Messung: Die Blutsauerstoffsättigung (SpO2) ist eines der wichtigen Vitalzeichen, das Aufschluss über die Sauerstoffversorgung des…
  • Lange Akkulaufzeit: Bei voller Ladung können Sie die HUAWEI WATCH GT 3 46 mm bis zu 14 Tage lang nutzen. Damit sind Sie bestens vorbereitet, um jedes…

Hinweis: Ich habe die Huawei Watch GT3 bereits Ende 2021 ausführlich getestet. Dieser Beitrag wurde nachträglich mit detaillierten Informationen zur Watch GT3 Pro ergänzt.

Huawei Watch GT 3/ GT 3 Pro – technische Daten in der Übersicht

HUAWEI Watch GT 3 46mm Smartwatch, Lange Akkulaufzeit, ganztägige SpO2-Überwachung, KI-Lauftrainer, genaue Herzfrequenzüberwachung, 100+ Trainingsmodi, Schwarz, zusätzliche 6 Monate GarantieHUAWEI Watch GT 3 42 mm Smartwatch, Lange Akkulaufzeit, ganztägige SpO2-Überwachung, KI-Lauftrainer, genaue Herzfrequenzüberwachung, 100+ Trainingsmodi, Bluetooth-Anruf, Deutsche Version, SchwarzKeine Produkte gefunden.HUAWEI Watch GT 3 Pro 43mm Smartwatch, Keramikgehäuse, Saphirglas, Tauch Modus, dratlosses Aufladen,Herzfequenz- und SpO2 Überwachung,Menstruationszyklus Tracker, 30 Monate Garantie, weißes Lederband
Watch GT3
46 mm
Watch GT3
42 mm
Watch GT 3
Pro Titanium
Watch GT 3
Pro Keramik
Abmessungen45,9 x 45,9 x 11 mm42,3 x 42,3 x 10,2 mm46,6 x 46,6 x 10,9 mm42,9 x 42,9 x 10,5 mm
Gewicht42,6 g35 g54 g50 g
Gehäuse MaterialEdelstahlEdelstahlTitanNanokristallkeramik
Armband MaterialFluoroelastomer oder
Edelstahl
Leder oder
Milanaise-Armband
Fluorelastomer oder
Titan
Keramikband oder Leder
FarbenBlack/teelGoldSchwarzWeiß
Display1,43 Zoll AMOLED-Farbdisplay1,32 Zoll AMOLED-Farbdisplay1,43 Zoll AMOLED-Farbdisplay1,32 Zoll AMOLED-Farbdisplay
Akkulaufzeit14 Tage7 Tage14 Tage7 Tage
Wasserdicht 5 ATM 5 ATM 5 ATM 5 ATM
SensorenBeschleunigung
Gyroskopsensor
Geomagnetischer Sensor
Optischer Herzfrequenzsensor
Luftdrucksensor
Temperatursensor
Beschleunigung
Gyroskopsensor
Geomagnetischer Sensor
Optischer Herzfrequenzsensor
Luftdrucksensor
Temperatursensor
Beschleunigung
Gyroskopsensor
Magnetometer-Sensor
Optischer Herzfrequenzsensor
Barometer-Sensor
Temperatursensor
Beschleunigung
Gyroskopsensor
Magnetometer-Sensor
Optischer Herzfrequenzsensor
Barometer-Sensor
Temperatursensor
StreckenmessungDualband GNSS
GPS, GLONASS, Galileo, Beidou und QZSS
Dualband GNSS
GPS, GLONASS, Galileo, Beidou und QZSS
Dualband GNSS
GPS, GLONASS, Galileo, Beidou und QZSS
Dualband GNSS
GPS, GLONASS, Galileo, Beidou und QZSS
Lautsprecher/Mikro
KonnektivitätBluetoothBluetoothBluetooth
NFC
Bluetooth
NFC
KompatibelHarmonyOS 2 oder neuer, Android 6.0 oder neuer, iOS 9.0 oder neuerHarmonyOS 2 oder neuer, Android 6.0 oder neuer, iOS 9.0 oder neuerHarmonyOS 2 oder neuer, Android 6.0 oder neuer, iOS 9.0 oder neuerHarmonyOS 2 oder neuer, Android 6.0 oder neuer, iOS 9.0 oder neuer

Die Spezifikation der Uhren zeigen ihre enge Verwandtschaft. Tatsächlichen finden sich gerade einmal bei den verwendeten Materialien wesentliche Unterschiede, die technische Ausrüstung ist hingegen fast ident.

Design der Huawei Watch GT3 (Pro)

Was das äußere Erscheinungsbild angeht, hat sich Huawei auf keine großen Experimente eingelassen und das Design der GT2 auf die neue Smartwatch übernommen. Das Uhrengehäuse ist aus Edelstahl gefertigt, die Rückseite aus Kunststoff, wo mittig der Herzfrequenzsensor durch eine gewölbte Glaslinse geschützt wird, die aber beim Tragen überhaupt nicht stört.

Die Watch GT3 Pro kommt im Vergleich zu Standardversion wesentlich edler daher. So hat man sich bei diesem Modell für so hochwertige Materialien wie Titan und Keramik entschieden. Gleichzeitig wird das Display durch ein besonders kratzfestes Saphirglas geschützt.

Wie immer bei Huawei werden die beiden Uhren in verschiedenen Größen und Farben angeboten, weshalb folgende Modellauswahl zur Verfügung steht.

Huawei Watch GT 3 – 46 mm

  • Active Edition: Schwarzes Gehäuse mit schwarzem Silikonarmband
  • Classic Edition: Silbernes Gehäuse mit braunem Lederarmband
  • Elite Edition: Silbernes Gehäuse mit silbernem Edelstahlarmband

Huawei Watch GT 3 – 42 mm

  • Active Edition: Schwarzes Gehäuse mit schwarzem Silikonarmband
  • Elegant Editio: Goldenes Gehäuse mit weißem Lederarmband
  • Elegant Edition: Goldenes Gehäuse mit goldenem Milanaise-Armband

Huawei Watch GT 3 Pro Titanium 47 mm

  • schwarz mit Fluorelastomer-Armband oder Titan-Armband

Huawei Watch GT3 Pro Keramik, 43 mm

  • weiß mit Keramik- oder Leder Armband

Die doch sehr üppige Auswahl beinhaltet somit passenden Smartwatches für Damen und Herren.

Dank des praktischen Schnellwechselmechanismus kannst Du das Armband nämlich ganz einfach per Knopfdruck auswechseln. Inzwischen findest Du im Handel auch schon eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Wechselarmbänder. Beachte dabei die Stegbreite von 22 mm.

Display – wie immer atemberaubend

Was mir immer besonders gut gefällt an Huawei Smartwatches ist das hervorragende Display. Es gibt meines Erachtens nur ganz wenige Uhren ( bspw. Samsung Galaxy Watch oder Garmin Epix 2), die einen ähnlich guten AMOLED Screen anbieten können.

Das Display überzeugt mit einer kristallklaren Auflösung, strahlenden satten Farben und ist bei praktisch allen Lichtverhältnissen wirklich gut ablesbar.

Wenn Du möchtest, kannst Du den Screen ganz nach Deinen Bedürfnissen anpassen. Zu Einen gibt es einen Always On Modus, zu Anderen lässt sich die Displayhelligkeit einstellen und natürlich wird auch eine große Auswahl an verschiedenen Watchfaces angeboten.

Obwohl das Displayglas ziemlich robust ist und bei der Watch GT3 Pro sogar ein Saphirglas ist, empfehle ich trotzdem die Verwendung einer schützende Displayfolie.

Einrichtung und Bedienung

Grundsätzlich ist die Einrichtung der Huawei Watch GT3 Pro keine Raketenwissenschaft. Trotzdem gilt es einige Besonderheiten zu beachten.

Da wäre beispielsweise einmal das Betriebssystem. Huawei wird aufgrund der Differenzen zwischen China und der USA der Zugang zu Google Betriebssystem ( Wear OS, Android) verwehrt, weshalb der Hersteller mit Harmony OS einfach sein eigenes Betriebssystem entwickelt hat.

Aus diesem Grund kannst Du Huawei Health App auch nicht einfach über den Google Playstore downloaden, sondern musst Dir zuerst die Huawei App Gallery holen. Im nächsten Schritt installierst Du dann die Health App.

Sind diese Vorbereitungen abgeschlossen, ist der Rest keine Hexerei mehr. Mittels Bluetooth verbindest Du die Uhr mit dem Smartphone und der Health App. In Folge werden einige Anweisungen auf der Smartwatch eingeblendet und schon nach wenigen Minuten ist das Gerät fertig eingerichtet.

Auch die Bedienung der Uhr ist schnell erklärt.

  • nach unten Wischen: Allgemeine Einstellungen
  • nach oben Wischen: Benachrichtigungen
  • nach rechts Wischen: Wetter und Musikplayer
  • nach links Wischen: Widgets für HF, SpO2, Schlaf usw.
  • obere Taste drücken: Aufruf aller Funktionen ( Startbildschirm im Raster)
  • untere Taste drücken: Sportprofile – Taste kann mit beliebiger Funktion belegt werden.

Ich denke, daß man selbst als absoluter Neuling spätestens nach einem halben Tag mit der Uhr vertraut sein wird.

Neben den üblichen Wisch- und Tippgesten lässt sich die Uhr auch noch mit der drehbaren Krone und einer Taste bedienen.

Ich und die drehbare Krone wurden aber keine guten Freunde. Obwohl gerne behauptet wird, daß man mit diesem Drehdings viel präziser durch die verschiedenen Features scrollen und navigieren kann, war ich einfach nur genervt.

Ich konnte beim besten Willen keinen Vorteil oder Mehrwert für mich erkennen, weshalb ich ganz schnell zum herkömmlichen Wischen und Tippen zurückgekehrt bin.

Akkulaufzeit – Die Huawei Watch GT 3 (Pro) ganz vorn dabei

Kommen wir nun zu einer der ganz großen Stärken der Huawei Smartwatches, nämlich der Akkulaufzeit. Auch die Watch GT3 wurde mit einem ausdauernden Akku ausgestattet, weshalb man entsprechend lange Laufzeiten erwarten darf.

Der Hersteller selbst macht dazu folgende Angaben

Der Akku hat unter den folgenden Bedingungen eine Laufzeit von 14 Tagen: 30 Minuten Bluetooth-Anrufe pro Woche, 30 Minuten Musikwiedergabe pro Woche, Erfassung der Herzfrequenz aktiviert, HUAWEI TruSleep™ für den Schlafmodus aktiviert, 90 Minuten Training pro Woche (GPS aktiviert), Nachrichtenbenachrichtigungen aktiviert (50 SMS, 6 Anrufe, und 3 Erinnerungen pro Tag), Display 200 mal am Tag aktiviert.

Der Akku hat unter den folgenden Bedingungen eine Laufzeit von 8 Tagen: 30 Minuten Bluetooth-Anrufe pro Woche, 30 Minuten Musikwiedergabe pro Woche, Erfassung der Herzfrequenz aktiviert, HUAWEI TruSleep™ für den Schlafmodus aktiviert, 180 Minuten Training pro Woche (GPS aktiviert), Nachrichtenbenachrichtigungen aktiviert (50 SMS, 6 Anrufe, und 3 Erinnerungen pro Tag), Display 30 Minuten pro Tag aktiviert.

Diese Information sind absolut realistisch und decken sich mit meinen Erfahrungen während des Testzeitraums. Ich habe an meiner Watch GT3 (46mm) mit Ausnahme des Always On Displays alle Funktionen aktiviert, pro Woche rund 180 Minuten Training mit GPS und 90 Minuten Training ohne GPS absolviert und der Akku hat dabei ziemlich genau 7 Tage durchgehalten.

Verzichtet man beispielsweise auf eine permanente Bluetoothverbindung bin ich mir ziemlich sicher, daß eine Laufzeit von 8-9 Tagen möglich ist.

Aktivitäten und Gesundheit

Neben den üblichen Grundfunktionen wie Schrittzählung, Distanz, Kalorienverbrauch und einer detaillierten Schlafaufzeichnung finden sich noch weitere Features, die wir von den Vorgängermodellen bereits kennen. Wie die SpO2-Messung, Hauttemperatur, Stress oder Atemübungen.

Die wichtigsten Messdaten, Schritte, Aktivitäten und aktive Stunden werden in dem ebenfalls bereits bekannten Tri-Ring dargestellt, womit man eine gute Übersicht zum täglichen Bewegungspensum hat.

Wirklich neu ist Huawei Healthy Living. Dabei handelt es sich um ein eigenständiges Programm in der Health App, das Dir helfen soll gute Gewohnheiten zu entwickeln, die Dein persönliches Wohlbefinden steigern. Dazu gilt es täglich verschiedenen Aufgaben zu erfüllen

  • Schrittzahl
  • Atemübungen
  • Schlaf Einschlafen/ Aufstehen
  • Atkvitäten
  • Tägliches Lächeln
  • Wasser trinken

Außerdem können diese Aufgaben verschiedenen Herausforderungen zugeordnet werden, die in der App so beschrieben werden

  • Das Leben ist stressig und ich bin ständig angespannt
  • Ich nehme ständig zu, kann mich aber nicht dazu motivieren, Sport zu treiben und meine Ernährung umzustellunge
  • Ich schlafe schlecht udn fühle mich unproduktiv
  • Es schein, daß ich mich bei jeder Gelegenheit erkälte
  • Ich bin nicht sicher und suche nur nach Ideen

Entsprechend der Herausforderung werden die Aufgaben angepasst und gewichtet. Ob und wie weit Du diese Aufgaben bereits erledigt hast, siehst Du am sogenannten Kleeblatt, das sowohl auf der Uhr wie auch in der App einzusehen ist.

Sämtliche Daten zu Tagesaktivitäten und Gesundheit sind direkt auf der Uhr wie auch in der App abrufbar

Sowohl auf der GTR 3 und der GTR 3 Pro finden sich auch noch eine Alarmfunktion für abnormale Herzfrequenzwerte und eine eigene App für Frauengesundheit.

Huawei Watch GT 3 Pro mit EKG Messung

Während die bisherigen Features für Aktivitätstracking und Gesundheitsüberwachung auf beiden Uhren zu finden, kann die Watch GT3 Pro noch zusätzlich eine EKG Messung anbieten.

Die EKG-Messung funktioniert genauso wie bei anderen vergleichbaren Uhren. Du musst auf der Smartwatch eine separate App öffnen, legst Zeigefinger und Daumen auf den Gehäuserand bzw. Krone und die Messung beginnt. Nach rund 30 – 60 Sekunden ist das EKG erstellt und die Messdaten können direkt auf der Uhr oder in der Huawei Health Applikation eingesehen werden.

Hier noch ein Video, in dem der Ablauf der Messung anschaulich gezeigt wird.

Sport und Fitness

Auch dabei wurden viele Features von den Vorgängermodellen auf die neue Huawei Watch GT3 übernommen. Wieder stehen rund 100 verschiedenen Sportprofile zur Verfügung, wobei im einzelnen Modus diverse Einstellungen vorgenommen werden können.

So kann ein Trainingsziel, wie Distanz, Zeit oder Kalorienverbrauch, definiert werden. Außerdem kannst du entscheiden ob Du via Lautsprecher Ansagen und Informationen zu verschiedenen Messwerten erhalten möchtest. Und die so nützliche Autostopp Funktion für kurze Pause, beispielsweise an einer roten Ampel ist auch wieder dabei.

Sehr gelungen finde ich das beim Sportprofil Laufen integrierte Intervalltraining. Mit einigen wenigen Einstellungen lässt sich konfigurieren, ob Du das Training mit einer Aufwärmphase beginnen und mit einer Cooldown-Phase beenden möchtest. Die einzelnen Intervalle und Erholungszeiten können nach Distanz oder Zeit definiert werden.

Die einfache Bedienbarkeit und der Umstand, daß so ein Training direkt auf der Uhr und nicht in der App erstellt wird, ist einfach großartig. Benutzerfreundlicher geht es eigentlich kaum mehr.

Alternativ zu den fertigen Trainingsplänen, die in der App abrufbar sind, gibt es als weitere Neuerung den KI-Lauftrainer, der in der Health App zur Verfügung steht. Dazu kannst Du folgende Trainingspläne auswählen

  • 3 Kilometer Anfänger Plan
  • Basis Laufplan
  • 5 Kilometer Plan
  • 10 Kilometer Plan
  • Halbmarathon
  • Marathon

Dabei handelt es sich nicht um standardisierte Trainingspläne, sondern um ein individuelles Programm, das Deine aktuelle Fitness berücksichtigt und Dir dabei hilft Dein Trainingsziel zu erreichen.

Zuerst musst du verschiedenen Daten wie Alter, Geschlecht, Gewicht und Größe eintragen. Im nächsten Schritt musst du Angaben zu Deiner durchschnittlichen Laufleistung machen, welches Trainingsziel Du hast und wann Du mit dem Trainingsplan beginnen möchtest.

Sind alle Informationen eingegeben, erstellt der KI-Trainer automatisch einen persönlichen Trainingsplan, den Du via Synchronisation auf Deiner Uhr installierst.

Je nachdem wie sich Deine Fitness verändert, wird der Trainingsplan permanent an Dein Leistungslevel angepasst.

Huawei Watch GT 3 (Pro) mit kompakter Trainingsanalyse

Ähnlich wie man es von den Polar- oder Garmin Uhren kennt, kann die Huawei Watch GT3 (Pro) für ambitionierte Hobbysportler eine durchaus gelungene Trainingsanalyse anbieten.

Die ist zwar nicht ganz so ausführlich, wie bei den eben genannten Herstellern, aber man kann mit den Daten durchaus was anfangen.

Konkret erhältst Du Information zu

  • Trainingsbelastung: Häufigkeit, Dauer und Intensität Deiner Trainings in den letzten 7 Tagen
  • Laufleistung (Running Ability Index) Dabei wird Deine Ausdauer und die Effizienz Deiner Lauftechnik beurteilt. Je höher dieser Wert ist umso höher ist Chance, daß Du Deine Bestzeit über bestimmte Distanzen verbessern wirst oder in einem Wettbewerb besser abschneiden wirst als die meisten anderen Teilnehmer.
  • Erholung: Du bekommst Empfehlungen wie lange Du dich optimalerweise erholen solltest
  • VO2max: Ein Messwert, der Dir sagt, wie effizient Du Sauerstoff in Energie umwandelst. Umso höher dieser Wert ist, umso fitter bist Du. Mehr Information dazu findest Du hier.

Wie gesagt – die Huawei Trainingsanalyse konzentriert sich „nur“ auf die wichtigsten Leistungsdaten. Doch genau das gefällt mir sehr. Man wird nicht erschlagen mit einer Flut an verschiedenen Messdaten und Infos, die man unter Umständen gar nicht richtig deuten kann. Sondern man bekommt leicht verständlich und übersichtlich klare Informationen, an die man sich orientieren kann.

In diesem Zusammenhang empfehle ich Dir, direkt in der App Deine maximale Herzfrequenz einzutragen, da dieser Wert eine wesentliche Rolle bei der Trainingsanalyse spielt

Huawei Watch GT 3 Pro mit weiteren Sportfunktionen

Irgendwie naheliegend, daß die Pro Version zum bisher vorgestellten Funktionsumfang für Sport und Fitness noch weitere Features anbieten kann.

  • Für motivierte Hobbyläufer wird die Messung der Laktatschwelle angeboten. Diese Funktion kennen wir bereits von der Huawei Watch GT Runner und soll dabei helfen, die Grenze zwischen aeroben und anaeroben Bereich zu ermitteln.
  • Dazu gehört ein spezielles Sportprofil für Tauchen, das Daten zu Dauer, Tiefe und Geschwindigkeit liefert. Ergänzend dazu werden noch Erinnerungsfunktionen für zu tiefe oder zu lange Tauchgänge angeboten.
    Außerdem gibt es noch einen Apnoe-Trainingsmodus, der Deine Herzfrequenz, die Dauer des Atemanhaltens und die Startzeit der Zwerchfellkontraktion aufzeichnet. Sämtliche Messwerte sollen Dich dabei unterstützen die Dauer, in der Du während eines Tauchgangs die Luft anhältst, sukzessive verlängerst.
  • Für Freunde des gepflegte Golfsports wurde ebenfalls ein eigener Sportmodus eingerichtet. Dabei werden professionelle Daten zu deinem Golfschwung, darunter die Geschwindigkeit, das Tempo sowie die Rückschwung- und Aufschwungzeit aufgezeichnet. Im  „Driving Range“-Modus verfolgt deinen Schwung bis ins letzte Detail und bietet dir praktische Demos und Tipps, die dein Golfspiel aufs nächste Level bringen!

Die Watch GT3 (Pro) voll kompatibel mit externen Sensoren

Hier an dieser Stelle muss unbedingt erwähnt werden, daß beide Uhren mit diversen externen Sensoren, wie beispielsweise mit einem Brustgurt, verwendet werden können.

Das ist insofern eine wichtige Neuerungen, weil die GT3 die erste Smartwatch des Herstellers war, mit der eine Koppelung zu einem Sensor möglich ist, womit man mit Polar oder Garmin gleichgezogen hat.

Abschließen sei noch angemerkt, daß Du Trainingsdaten auch exportieren kannst. Zu diesem Zweck gibt es in der Huawei Health App Schnittstellen zu den beliebten Plattformen Strava, Komoot und Adidas Running, womit die Datenübergabe besonders einfach ist.

Zum Abschluss noch einige Bilder zur Trainingsaufzeichnung direkt auf der Uhr und in der App

Wie genau misst die Huawei Watch GT 3 (Pro)

Wie immer in meinen Testberichten, wird auch die Huawei Watch GT3 (Pro) in Sachen Messgenauigkeit bei Puls und GPS genau geprüft. Dabei musste die Watch GT3 gegen die Polar Vantage M2, die mit dem Brustgurt Polar H10 verbunden war, antreten. Bei der GPS Messung mischte auch noch die Garmin Fenix 6 mit.

Hinweis: Die Huawei Watch GT 3 und die Huawei Watch GT 3 Pro sind mit den selben Sensoren für Herzfrequenzmessung und Streckenmessung ausgestattet. Daher gelten nachstehende Testergebnisse auch für die Pro Variante

Pulsmessung bei der Huawei Watch GT3 (Pro)

Zuerst absolvierte ich einen ruhigen 10K Dauerlauf.

Huawei Watch GT 3 grün
Polar Vantage M2/Brustgurt rot

ModellHuawei Watch GT3Brustgurt
durchschnittliche HF132 bpm132 bpm
maximale HF145 bpm148 bpm

Wie sich leicht erkennen lässt, konnte die Watch GT3 die meiste Zeit locker mit dem Brustgurt mithalten. Jedoch zwischen Minute 10 bis Minute 15 gab es offenbar irgendein Problem und die Huawei Uhr liefert in diesem Abschnitt deutliche höhere Messwerte. Abgesehen von diesem kleinen Ausrutscher ist die Messung aber absolut in Ordnung.

In einer wesentlich härteren Prüfung musste sich die Watch GT3 bei einem Sprinttraining beweisen

Huawei Watch GT 3 grün
Polar Vantage M2/Brustgurt rot

ModellHuawei Watch GT3Brustgurt
durchschnittliche HF145 bpm146 bpm
maximale HF173 bpm174 bpm

Obwohl die optische Pulsmessung üblicherweise für Intervall- oder Sprinttraining eher ungeeignet ist, machte die Huawei Smartwatch dabei einen wirklich guten Job. Es lässt sich zwar erkennen, daß die Watch GT3 nicht in allen Sprints die selben Werte misst wie der Brustgurt, trotzdem ist die Messung insgesamt überaschend genau.

GPS bei der Huawei Watch GT3 (Pro)

Die Huawei Watch GT 3 (Pro) verwendet bei der Streckenmessung ein Dual Band GNSS. Das bedeutet, daß die Uhr über zwei verschiedenen Frequenzbändern auf die Satellitensysteme GPS, GLONASS, Galileo, Beidou und QZSS zugreift, was die Genauigkeit deutlich erhöhen soll.

In Anbetracht dieser Ausstattung erwartet ich mir natürlich eine präzise Streckenmessung, wurde aber diesbezüglich ein wenig enttäuscht. Insgesamt absolvierte ich sechs Läufe mit der Huawei Watch GT 3 gemeinsam mit der Polar Vantage M2 und der Garmin Fenix 6.

Bei allen Läufen lieferte die Huawei Watch GT 3 die ungenaueste Messung, wobei die Abweichungen nicht sehr groß waren. Als Beispiel möchte ich Dir den bereits oben angenführten 10 Kilomter Lauf zeigen.

Huawei Watch GT 3 grün
Polar Vantage M2/Brustgurt rot
Garmin Fenix 6 blau

ModellHuawei Watch GT3Polar Vantage M2Garmin Fenix 6
Strecke10,75 KM11,04 KM10,98 KM

Auf allen Bildern ist zu erkennen, daß die Watch GT3 immer ein wenig versetzt zu den beiden anderen Uhren misst und Kurven oder das Abbiegen ein wenig abkürzt. Insgesamt macht die Abweichung im Vergleich zur Polar M2 weniger als 3% aus, was also noch immer im Toleranzbereich liegt. Trotzdem war ich überrascht, daß die verbesserte Technologie der Dual-Band-Messung in diesem Fall keine besseren Ergebnisse liefert.

Smarte Features

Hier bringt die Huawei Watch GT3 alle beliebten Features mit. Dazu gehören die üblichen Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen, Mitteilungen oder bevorstehenden Kalenderereignissen und Aufgaben.

Seit dem letzten Update gibt es vorgefertigte Antworten, die in der App einsehbar sind und auch abgeändert werden können. Leider kann aktuell aber nur auf SMS-Nachrichten geantwortet werden.

Natürlich ist es aufgrund des integrierten Lautsprechers und Mikrofons auch möglich, direkt über die Uhr zu telefonieren und das in einer überraschend guten Sprachqualität, jedoch nur wenn eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone besteht.

Außerdem gibt es auch einen Musikplayer, der mit einem großzügigen internen Speicher ausgerüstet ist, wo Du alle deine Lieblingssongs und Playlists deponierst. So kannst Du während dem Sport Musik hören ohne das Handy mitnehmen zu müssen.

Jedoch muss hier erwähnt werden, daß Playlists von Spotify, Deezer und Amazon Music nur über Umwege auf der Uhr gehört werden können, da eine direkte Anbindung nicht möglich ist. Wie das genau funktioniert, kannst Du hier nachlesen.

Und auch wenn die Pro Variante NFC unterstützt ist damit mobiles Zahlen mittels Smartwatch leider nicht möglich.

Wie schon eingangs erwähnt, findest Du in der App Gallery eine große Auswahl an Watchfaces, wie auch ein paar wenige Drittanbieter-Applikationen.

Software Update bringt neue Funktionen

Update vom 20.02.2022

Mit dem Software Update 2.1.0.221 erhält die Watch GT 3 einige wichtige und tolle Features

  • Medienlautstärke für Musik und Video kann nun über die drehbare Krone angepasst werden
  • Schnellantworten inkl. Emojis sind ab sofort auch für alle Messaging Apps wie Whats App oder Facebook Messenger ebenfalls möglich

Das Update wurde zuerst in China ausgerollt, hat aber bereits Spanien erreicht. Daher ist davon auszugehen, daß die neue Firmware schon in den nächsten auch im deutschsprachigen Raum verfügbar ein wird.

Quelle: GSM Arena

Fazit

Zusammenfassend lässt sich zu der Huawei Watch GT3 und Huawei Watch Gt 3 Pro Folgendes sagen.

Die beiden Smartwatches sind sich in vielen Aspekten sehr ähnlich. Tatsächlich finden sich die Unterschiede bei den verwendeten Materialien, wo die Pro-Variante etwas edler und hochwertiger daherkommt.

Außerdem kann die Watch GT 3 Pro noch eine EKG Messung und eigene Sportmodi für Tauchen und Golf anbieten. Ansonsten sind die Uhren aber völlig gleich ausgestattet.

Bei beiden Modellen liegt die Priorität eindeutig bei Sport, Fitness und Gesundheit. Viele nützliche Features für das Training, eine kompakte Analyse und eine überraschend gute Pulsmessung macht aus der Watch GT3 (Pro) schon fast eine Sportuhr.

Nur das Dualband-GNSS könnte etwas präziser sein, das bekommt die Konkurrenz etwas besser hin. Und auch bei den smarten Funktion ist man nicht ganz am aktuellen Stand der Technik.

Trotzdem halte ich die Watch GT3 (Pro) für eine sehr empfehlenswerte Uhr, vor allem weil die Standardvariante inzwischen schon recht günstig zu haben ist.

Preisvergleich für Huawei Watch GT 3

Angebot
HUAWEI Watch GT 3 46mm Smartwatch, Lange Akkulaufzeit, ganztägige SpO2-Überwachung, KI-Lauftrainer, genaue Herzfrequenzüberwachung, 100+ Trainingsmodi, Schwarz, zusätzliche 6 Monate Garantie
  • Präzise Erfassung der Herzfrequenz: Das aktualisierte Herzfrequenz-Modul besteht aus acht kreisförmig angeordneten Fotodioden und zwei Lichtquellen in…
  • Ganztägige SpO2-Messung: Die Blutsauerstoffsättigung (SpO2) ist eines der wichtigen Vitalzeichen, das Aufschluss über die Sauerstoffversorgung des…
  • Lange Akkulaufzeit: Bei voller Ladung können Sie die HUAWEI WATCH GT 3 46 mm bis zu 14 Tage lang nutzen. Damit sind Sie bestens vorbereitet, um jedes…

[atkp_product id=’24875′ template=’24635′][/atkp_product]

Preisvergleich für Huawei Watch GT3 Pro

Keine Produkte gefunden.

[atkp_product id=’27508′ template=’24635′][/atkp_product]

Letzte Aktualisierung am 20.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Click outside to hide the comparison bar
Vergleichen