Die besten Fitness Tracker im Vergleich

Moderne Fitness Tracker zählen nicht einfach nur Schritte oder verbrannte Kalorien, sondern messen auch Deinen Puls, sagen Dir wir fit Du bist und zeigen aktuelle Mitteilungen und Nachrichten. Doch welches Modell erledigt diese Aufgaben am Besten? Hier findest Du die aktuell besten Fitness Armbänder.

Fitness Tracker liegen schon seit einigen Jahren voll im Trend und ein Ende ist nicht abzusehen. Das Angebot ist besonders für den Einsteiger fast unüberschaubar geworden und entsprechend schwer ist es, ein wirklich gutes und passendes Gerät zu finden.

Daher möchte ich Dir in diesem ausführlichen Artikel die aktuell besten Modelle vorstellen.

Die besten Fitness Tracker

Garmin Venu SQ

Die Garmin Venu SQ (zum Testbericht) ist die kleine Schwester der Venu 2 und überrascht mit einem eckigen Design, das der Hersteller schon lange nicht mehr verwendet hat, trotzdem aber voll im Trend liegt.

Obwohl wesentlich kompakter gebaut, kann die Venu SQ in Sachen Funktionen mit dem ersten Venu Modell wie auch mit dem Vivoactive 4 locker mithalten. Die Uhr kann praktisch das gesamte Sortiment der für den Hersteller typischen Funktionen anbieten. Dazu zählen so interessante wie auch beliebten Features wie die Body Battery, Sportalter, Intensitätsminuten oder auch die SpO2 Messung.

Als Garmin Fitness Tracker kann die Venu SQ natürlich auch ideal bei Sport und Fitness verwendet werden. Dazu bietet das Modell rund 20 vorinstallierte Sportprofile an, eine detaillierte Trainingsaufzeichnung und außerdem kann die Venu SQ als einer der ganz wenigen Fitness Tracker am Markt auch mit einem Brustgurt verbunden werden. Ebenso ist der Export von Trainingsdaten auf andere Plattformen wie beispielsweise Strava ebenso möglich.

Auch bei den smarten Features lässt der Fitness Tracker nichts vermissen. Neben den üblichen Benachrichtigungen, ist es möglich verschiedenen Watchfaces oder Apps von Drittanbietern zu installieren. Und die „Music“ Version des Modells bietet zusätzlich einen kompletten Musikplayer.

Ein sicher auch sehr interessantes Argument, das für die Venu SQ spricht, ist der inzwischen schon sehr attraktive Preis.

Angebot
Garmin Venu Sq – wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit 1,3" Touchdisplay, Gesundheitstracker & Sport-Apps, Herzfrequenzmessung, Schlafanalyse, 6 Tage Akkulaufzeit, kontaktloses Bezahlen
  • GESUND UND FIT BLEIBEN: Gesund und fit dank Health- und Fitness-Tracking. Behalten Sie Ihre Energiereserven immer im Auge. Erfahren Sie alles über...
  • DIE GANZE VIELFALT DES SPORTS: Finden Sie Ihren Sport und wählen Sie auf Ihrer Garmin Smartwatch aus über 20 Sport-Apps aus: Laufen, Radfahren, Yoga,...
  • MIT ANLEITUNG ZUM ZIEL: Nutzen Sie vorinstallierte Workouts für Kraftsport, Cardio, Yoga und Pilates direkt über Ihre Smartwatch. Mit Garmin Coach...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Huawei Watch Fit

Auch Huawei hat einen tollen Fitness Tracker im eckigen Design auf den Markt gebracht, nämlich die Huawei Watch Fit (zum Testericht) Typisch für den Hersteller ist die Uhr natürlich mit einer hervorragenden AMOLED Touchscreen ausgestattet, das kristallklar und in satten Farben auflöst.

Und wie ich schon oben erwähnt, ist so ein AMOLED zwar ein richtiger Stromfresser, trotzdem hält der Akku bei normaler Nutzung bis zu sechs Tage durch.

Die Huawei Watch Fit ist ein toller Allrounder, der sowohl im Alltag, beim Sport oder als smarter Begleiter immer einen guten Job macht. Dazu wurde die Uhr mit den üblichen Basisfunktionen, wie Schritte, Distanz, Kalorienverbrauch und True Sleep, der erweiterten Schlafüberwachung ausgestattet. Andere interessante Features wie Aktive Minuten, SpO2-Messung oder Stress Tracking finden sich ebenfalls auf dem Fitness Tracker

Wirklich beeindruckend sind aber die Funktionen für Sport und Fitness. Neben einer umfassenden und detaillierten Aufzeichnung von Trainings und Workouts wird auch noch eine tolle Firstbeat-Trainingsanalyse angeboten, die man ansonsten nur bei Garmin Geräten findet. Ebenfalls interessant sind die animierten Trainingsanleitungen, die man direkt auf der Uhr abrufen kann.

Abgerundet werden die Sportfeatures noch durch 13 verschiedenen Fitness Kurse und 12 Lauf-Trainingsprogramme.

Als smarter Assistent informiert die Huawei Watch Fit über eingehende Nachrichten oder Anrufe, zeigt über eine App auch aktuelle Wetterdaten und der Musikplayer am Smartphone kann ebenfalls gesteuert werden.

Auch für die Huawei Watch gilt, daß man inzwischen eine Menge Leistung für wenig Geld bekommt.

Angebot
HUAWEI WATCH FIT Smartwatch, 1,64 Zoll AMOLED-Display, Quick-Workout-Animationen, 10 Tage Akkulaufzeit, 96 Trainingsmodi, GPS, 5ATM, SpO2-Sensor, Herzfrequenzmessung, Graphit Black
  • Dank der dualen Chipset-Architektur und Stromspar-Algorithmen hat die Uhr eine Akkulaufzeit von 10 Tagen und kann mit der Schnellladefunktion innerhalb von...
  • Messung der Sauerstoffsättigung: Die Fitnessuhr erkennt den SpO2-Gehalt mit einer einfachen Berührung, zeigt die Messwerte in Sekundenschnelle an und...
  • Die HUAWEI WATCH FIT überzeugt durch ein rechteckiges, 1,64 Zoll AMOLED-Display und 326 PPI / Die automatische Helligkeitseinstellung bietet eine bessere...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Hier findest Du alle Kaufberater zu Smartwatches, Fitness Tracker, Sportuhren und Zubehör auf einem Blick

Smartwatches für Sport und Fitness
Smartwatches unter 200 Euro
Damen Smartwatch
Herren Smartwatch
Smartwatch mit EKG und Blutdruck
Smartwatch für Fitness Studio und Home Gym
Die besten Fitness Tracker
Sportuhren für Anfänger und Hobbysportler
Sportuhren zum Laufen
Sportuhren zum Schwimmen
Die besten Kopfhörer für Sport und Fitness
Die besten Brustgurte im Vergleich

Huawei Band 4 Pro

Das Huawei Band 4 Pro (zum Testbericht) ist die kompaktere Version der eben vorgestellten Watch Fit. Im unauffälligen und schlanken Armband-Design bietet das Band 4 Pro fast den selben Funktionsumfang an.

Man möchte es zuerst gar nicht glauben, doch selbst das Band 4 Pro ist mit einem tollen hochauflösenden AMOLED Sreen, der berührungsempfindlich ist, ausgestattet. Bei der Akkulaufzeit ist der Fitness Tracker mit einer Laufzeit von rund 7 Tagen, etwas ausdauerender als die Watch Fit.

Trotz des begrenzten Platzangebotes ist das Band Pro 4 mit einem integrierten GPS ausgestattet, was bei vergleichbaren Modellen noch immer die Ausnahme ist.

Wie schon erwähnt, ist die funktionelle Ausstattung des Band Pro 4 fast ident zur Huawei Watch Fit. Womit auch dieser Fitness Tracker neben den üblichen Basics über True Sleep, der erweiterten Schlafüberwachung, SpO2 Messung oder Stress Tracking verfügt. Ebenso wird auch die detaillierte Aufzeichnung von Workouts inklusive der Firstbeat-Traininganalyse angeboten.

Besonders erwähnenswert sind die Schwimmfunktionen auf dem Band Pro 4. Beim Schwimmtraining zeichnet der Fitness Tracker Hauptschlag, Distanz, Dauer, Durchschnittsgeschwindigkeit, Kalorien, Schlagzahl, durchschnittliche Schlagfrequenz, durchschnittliche SWOLF, Bahnen und Länge des Beckens auf.

Obwohl das Huawei Band 4 Pro schon ein wenig in die Jahre gekommen ist und fast schon als Klassiker bezeichnet werden kann, ist das Modell noch immer einer der besten Fitness Tracker am Markt und vor allem auch echtes Schnäppchen.

Angebot
Huawei Band 4 Pro Fitness-Aktivitätstracker (All-in-One Smart Armband, Herzfrequenz- und Schlafüberwachung, eingebautes GPS, farbenreiches Touch Display, 5 ATM wasserfest) schwarz
  • Farbreicher 2, 4 cm (0, 95 Zoll) OLED Touch-Display und anpassbare Bildschirmhelligkeit
  • Intelligentes TruSeen Herzfrequenz-System mit innovativer Hardware-Konstruktion: Kontinuierliche Messung der präzisen Herzfrequenzdaten
  • Schlafüberwachung mit TruSleep Technologie: Kontrollieren Sie Ihre Erholung.

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mi Band 6

Das MI Band ist unter den Fitness Tracker weltweit der absolute Bestseller, und dieser Erfolg wurde auch mit der inzwischen schon sechsten Modellversion prolongiert.

Das Mi Band 6 ist im Verleich zum Vorgängermodell etwas gewachsen und bietet daher einen 1,56 Zoll großen und farbigen AMOLED Screen an, der mit beeindruckenden 152 x 486 Pixel auflöst und damit eine hervorragende Ablesbarkeit bei allen Lichtverhältnissen bietet.

Genauso beeindruckend sind die vom Hersteller angegebenen Akkulaufzeiten, die sich bei normaler Nutzung auf rund 14 Tagen belaufen sollen. das ist unter Anderem auch dadurch möglich, weil das MI Band über kein integriertes GPS verfügt, das bekanntermaßen ordentlich Energie verbraucht.

Der Fitness Tracker kommt mit der üblichen funktionellen Ausstattung daher, die für diese Geräteklasse typisch ist, wobei mit SpO2 Messung, umfassenden Schlaftracking und Messung der Atemfrequenz besonderer Wert auf Gesundheit und Wohlbefinden gelegt wird. Beim Aktivtätstracking setzt man auf die sogenannte Persönliche Aktivtätsintelligenz (PAI) bei der es gilt eine bestimmte Punktzahl zu erreichen und auf Basis von Geschlecht, Alter und Herzfrequenz Vorschläge für weitere Aktivitäten gemacht werden.

Damit der Sport nicht zu kurz kommt, finden sich auf dem Fitness Tracker insgesamt 30 vorinstallierte Sportprofile, wobei Laufen, Laufband, Rudern, Crosstrainer, Gehen und Radfahren automatisch erkannt werden.

Smart ist das Mi Band 6 natürlich auch und bietet Benachrichtungen zu eingehenden Nachrichten, Anrufen oder bevorstehenden Kalenderereignissen.

Das MI Band 6 glänzt nicht durch besondere Features, aber genau die Einfachheit, die kompakte Bauweise und natürlich auch der niedrige Kaufpreis, sind die wesentlichen Gründe für den Erfolg dieses Modells.

Xiaomi Mi Band 6 Smartwatch, Armband, 4,9 cm (1,56 Zoll), AMOLED-Display, Schlafüberwachung, Bluetooth-Tracker, wasserdicht, Globalversion
  • 【AMOLED-Display】 326 dpi, vergleichbar mit Smartphone-Displays. 3,9 cm (1,56 Zoll) Vollbildschirm, wählen Sie aus über 60 Anzeigestreifen. Mehr...
  • 30 Fitness-Modi: Automatische Erkennung von sechs Fitness-Modi, ein persönlicher Trainer an Ihrem Handgelenk. Mi Smart Band 6 verfügt jetzt über 19 neue...
  • 【Xiaomi Band 6 Schlafüberwachung】 Das Smartband 6 zeichnet genau Ihre Schlafdauer, Tiefschlaf, leichten Schlaf und REM-Schlaf auf und erhält...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fitbit Inspire 2

Zum Abschluss noch einmal Fitbit, nämlich mit dem Fitbit Inspire 2. Aufgrund des sehr kompakten und schlanken Designs könnte man den Fitbit Inspire 2 schon als Fitness Armband bezeichnen, das sich auch im Job unauffällig tragen lässt.

Der Hersteller hat es trotz des begrenzten Platzangebotes geschafft einen Großteil seines üblichen Sortiments an Funktionen unterzubringen. Einzig das intergrierte GPS konnte nicht berücksichtigt werden, weshalb man zur Streckenmessung beim Training das eigenen Smartphone mitnehmen muss.

Ansonsten kann man die funktionelle Ausstattung als durchaus großzügig bezeichnen. So gibt es mit Messungen für Puls, Ruheherzfrequenz, Atemfrequenz, Herzfrequenzvariabilität wichtige Features, die man nicht bei allen Fitness Trackern findet. Weiters wird ein Stressmanagement-Index und zur Entspannung geführte Atemübungen angeboten.

Aber auch dem Sport und Training wird eine wesentliche Bedeutung beigemessen, weshalb so beliebte Features wie Aktivzonenminuten oder Cardio Fitness Niveau auch beim Inspire 2 zu finden sind. Weiters hat man dem Fitness Tracker noch 20 vorinstallierte Sportmodi spendiert, wovon einige durch Smart Track automatisch erkannt werden.

Der Fitbit Inspire 2 ist ein formschöner und kompakter Fitness Tracker, der einige Features bietet, die man auf vergleichbaren Modellen üblicherweise nicht findet.

Angebot
Fitbit Inspire 2 Gesundheits- & Fitness-Tracker mit einer 1-Jahres-Testversion Fitbit Premium, kontinuierlicher Herzfrequenzmessung & bis zu 10 Tagen Akkulaufzeit
  • Akkulaufzeit: Bis zu 10 Tage
  • Kompatibilität: Kompatibel mit iOS 12.2 oder höher & Android OS 7.0 oder höher
  • Kostenlose Fitbit Premium-Testversion: Mit der Inspire 2 erhalten Sie eine 1-Jahres-Testversion von Fitbit Premium mit angeleiteten Programmen für...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Du hast Fragen?

Hallo mein Name ist Andreas und ich betreibe SportuhrenGuru

Wenn Du Fragen zu diesem Artikel oder zu einem anderen Thema hast, freue ich mich wenn Du mir schreibst. Einfach hier klicken

Fitness Tracker Ratgeber – Alles was du wissen musst

Was unterscheidet einen Fitness Tracker von Smartwatches und Sportuhren

War es ursprünglich noch sehr einfach einen Fitness Tracker von anderen Wearables zu unterscheiden, verwischen die Grenzen zwischen den einzelnen Gerätekategorien immer mehr, weshalb die Zuordnung eines bestimmten Modells inzwischen sehr schwierig ist.

Fitness Tracker sind üblicherweise kompakte Armbänder, die vor allem für die Aufzeichnung der alltäglichen Aktivitäten und verschiedener Vitaldaten verwendet werden. Bei Sport und Fitness sind diese Modelle zwar auch einsetzbar, bieten aber dahingehend zumeist nur die notwendigsten Funktionen an.

Design und Display

Der typische Fitness Tracker ist ein schlankes und leicht gebautes Armband mit einem integrierten Display. Wie aber die oben vorgestellte Modelle zeigen, gibt es inzwischen auch Geräte, die im klassischen Uhrendesign mit eckigen oder runden Gehäuse daherkommen.

Aufgrund der kompakten Bauweise bietet ein Fitness Tracker ein sehr hohen Tragekomfort, passt auch auf zarte Handgelenke und kann absolut unauffällig getragen werden, was für manche Nutzer aus beruflichen Gründen sehr wichtig ist.

Oft werden die Modelle und die dazugehörigen Armbänder in unterschiedlichen Farben und Materialien angeboten, wodurch moderne Fitness Tracker auch zum modischen Accessoires werden. Hier sind besonders die Geräte von Fitbit hervorzuheben.

Auch bei Fitness Trackern werden die Displays immer größer und vor allem immer farbenfroher. Wurden ursprünglich die Armbänder mit kleinen farblosen Bildschirmen ausgestattet, werden inzwischen immer mehr Modelle mit hervorragenden AMOLED-Touchscreens ausgestattet, die mit einer hohen Auflösung und satten Farben beeindrucken.

Außerdem bieten viele Modelle auch verschiedene Watchfaces, womit Du selbst das Display nach eigener Lust und Laune gestalten kannst.

Wie lange hält der Akku bei einem Fitness Tracker

War es vor einigen Jahren keine Seltenheit, wenn der Akku eines Fitness Trackers bis zu 14 Tage durchgehalten hat, beträgt die übliche Akkulaufzeit heutzutage nur noch zwischen 5 – 10 Tage.

Das liegt zum Einen daran, daß viele der Armbänder inzwischen mit den oben erwähnten AMOLED – Screens ausgestattet sind, die üblicherweise recht viel Energie benötigen. Zum Anderen sind moderner Fitness Tracker mit wesentlich mehr Sensoren und Funktionen ausgerüstet, die ebenfalls einen hohen Strombedarf haben.

Aufgrund der kleinen Uhrengehäuse und den damit verbundenen begrenzten Platzangebotes ist es aber trotz höheren Energieverbrauchs nicht möglich stärkere Akkus zu verbauen. Trotzdem sind Fitness Tracker bei der Akkulaufzeit im Vergleich zu Smartwatches echte Marathonläufer.

8 Tipps wie Du die Akkulaufzeit verlängerst

Was kann ein Fitness Tracker?

Fitness Armband Schritte zählen

Die primäre Aufgabe eines Fitness Trackers ist es, Dich zu mehr Bewegung zu motivieren und Deine Tagesaktivitäten aufzuzeichnen.

Zu diesem Zweck sind die Geräte mit verschiedenen Features ausgestattet. Die Basisfunktionen, die sich auf sämtlichen Modellen finden, sind die Schrittzählung, die Messung der zurückgelegten Distanz, der Kalorienverbrauch und die Überwachung des Schlafes.

Ebenfalls auf vielen Fitness Trackern verfügbar und auch sehr beliebt sind die automatische Aktivitätserkennung, der Etagenzähler, Bewegungserinnerung und die sogenannten Aktiven Minuten.

Wie Du einen Fitness Tracker richtig verwendest
So misst Du Deinen Kalorienverbrauch richtig
Warum bald niemand mehr Schritte zählt
Warum Fitness Tracker für die Schlafanalyse nichts taugen

Zuletzt gewannen die Themen Gesundheit und Wohlbefinden mehr an Bedeutung, weshalb moderne Fitness Tracker auch mit entsprechenden Funktionen ausgestattet wurden. Dazu zählen Features wie die Messung der Blutsauerstoffsättigung (SpO2), die Messung der Atemfrequenz oder Herzfrequenzvariabilität. Es ist durchaus vorstellbar, daß schon bald auch Fitness Tracker Blutdruckmessung oder EKG anbieten, Funktionen die bisher Smartwatches und Fitness Uhren vorbehalten waren.

So funktioniert die Messung der Blutsauerstoffsättigung (SpO2)
Herzfequenzvariabilität – Warum die HRV so wichtig ist
So funktioniert die Blutdruckmessung und EKG

Fitness Tracker mit Pulsmessung und GPS

Eine besonders wichtige Funktion auf jedem Fitness Tracker ist die integrierte Pulsmessung am Handgelenk. Wurde diese Messmethode noch vor einigen Jahren wegen fehlender Genauigkeit häufig kritisiert, liefern die Geräte inzwischen präzise und zuverlässige Daten.

Wie genau ist die optische Pulsmessung
Herzfrequenz – So trainierst Du im grünen Bereich
So ermittelst Du Deine maximale Herzfrequenz
VO2max- Alles was Du wissen musst

Was bis vor Kurzem noch die Ausnahme war, ist inzwischen schon fast eine Selbstverständlichkeit, nämlich das integrierte GPS bei Fitness Tracker.

Ursprünglich musste man das Wearable mittels Bluetooth mit dem Smartphone verbinden um die GPS Funktion nutzen zu können. Das bedeutet, daß man das Handy auch bei jeden Training mitschleppen musste.

Aufgrund der permanenten Weiterentwicklung sind inzwischen fast alle am Markt angebotenen Modelle mit integrierten GPS ausgestattet.

Was die Messgenauigkeit angeht, können Fitness Tracker durchaus mit Sportuhren oder Smartwatches mithalten. Jedoch muss man trotzdem mit kleinen Abweichungen rechnen. Das hat oft mit äußeren Einflüssen zu tun, aber auch daß gewisse technische Grenzen unüberwindbar sind.

Fitness Tracker – Wie Du die GPS Messung verbesserst

Sport und Fitness

Fitness Tracker messen auch die Herzfrequenz

Selbstverständlich lassen sich Fitness Tracker ganz hervorragend beim Sport und Training verwenden.

Zu diesem Zweck bieten die Geräte zumeist eine große Auswahl an unterschiedlichen Sportprofilen an. Beliebte Aktivitäten wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen sind ebenso dabei wie auch originelle sportliche Aktivitäten wie Hula Hoop, Karate oder Zumba.

Nach Abschluss eines Trainings stellt ein Fitness Tracker viele interessante Messwerte zur Verfügung.

  • Dauer
  • Distanz
  • durchschnittliche Herzfrequenz
  • maximale Herzfrequenz
  • Pulsbereiche
  • Kalorienverbrauch
  • Pace/ Geschwindigkeit
  • Höhe
  • Vo2max

Wie smart sind Fitness Tracker

Auch Fitness Tracker bieten ähnlich wie Smartwatches verschiedene smarte Features an.

So informieren die Geräte über eingehende Anrufe, Mitteilungen, Nachrichten und bevorstehenden Termine. Eine Annahme eines Telefonates oder die Beantwortung einer Nachricht ist jedoch nicht möglich.

Außerdem sind viele Fitness Tracker mit einer Musikfunktion ausgestattet. Wobei es sich dabei fast immer um eine Musiksteuerung handelt. Das bedeutet, daß mit der entsprechenden App am Wearable der Musikplayer am Smartphone bedient werden kann. Das klappt übrigens auch mit Spotify und Deezer.

Selbst wenn viele Fitness Tracker nur über einen kleinen Display verfügen, wird trotzdem sehr oft die Möglichkeit angeboten, verschiedenen Watchfaces und Displaydesigns zu installieren.

Fazit

Noch vor wenigen Jahren waren Fitness Tracker einfache Armbänder, die man als bessere Schrittzähler verwenden konnte. In der Zwischenzeit haben sich die Geräte zu smarten Uhren entwickelt, die über integrierte Pulsmessung und GPS verfügen und ausführliche Daten zu Fitness und Gesundheit liefern.

Die kompakte Bauweise, das schlanke Design, die einfache Bedienbarkeit und die lange Akkulaufzeit sind die wesentlichen Vorteile eines Fitness Trackers und Grund dafür, warum die Modelle sich auch heute noch großer Beliebtheit erfreuen.