Ticwatch 3 Pro Ultra – Noch robuster und mit neuen Features

Mobvoi hat die neue Ticwatch 3 Pro Ultra vorgestellt, die jetzt nach Militärstandards zertifiziert ist, dazu noch einige neue Gesundheitsfeatures mitbringt und alle beliebten Funktionen des Vorgängermodells beibehält.

Bei der Ticwatch 3 Pro Ultra reden wir nicht über eine völlig neue Smartwatch, sondern eher über ein gelungenes Upgrade der bisherigen Ticwatch 3 Pro.

Und man muss schon genauer hinsehen, um die Unterschiede zwischen den beiden Modellen zu erkennen, wie der nachstehenden Vergleich auch zeigt.

TicWatch Pro 3 Ultra GPS Smartwatch Qualcomm SDW4100 und Mobvoi Dual Processor System Wear OS Smart Watch für Männer Blutsauerstoff IHB AFiB Erkennung Ermüdungsbewertung 3-45 Tage BatterieTicwatch Pro 3 GPS-Smartwatch für Männer und Frauen, Wear OS von Google, Dual-Layer-Display 2.0, Lange Akkulaufzeit
ModellTicwatch 3 Pro UltraTicwatch 3 Pro
Abmessungen47 x 48 x12,3 mm 47 x 48 x12,2 mm
Gewicht41 gramm ohne Armband 41,9 gramm ohne Armband
Display1,4 Zoll AMOLED 454 x 454 Pixel
+ FSTN LCD
1,4 Zoll AMOLED 454 x 454 Pixel
+ FSTN LCD
Akku577 mAh
3 Tage Laufzeit im Smart Modus
45 Tage Laufzeit im Essential Modus
595 mAh
3 Tage Laufzeit im Smart Modus
45 Tage Laufzeit im Essential Modus
SchutzIP 68 und MIL-STD-810GIP 68
ProzessorQualcomm Snapdragon Wear 4100
Quad Core 1,7 GHz
Qualcomm Snapdragon Wear 4100
Quad Core 1,7 GHz
Arbeitsspeicher1 GB 1 GB
Interner Speicher8 GB 8 GB
BetriebssystemWear OS 2.32 kompatibel mit iOS und Android Wear OS 2.32 kompatibel mit iOS und Android
KonnektivitätBluetooth, WiFi, GPS, BDS, GLONASS, QZSS;,NFC Bluetooth, WiFi, GPS, BDS, GLONASS, QZSS;,NFC
Funktionen– integrierte Pulsmessung
– integriertes GPS
– Aktivitätstracking ( Schritte, Distanz, Kalorien und Schlaf
– 24 Std Überwachung Herzgesundheit
– Messung der Ermüdung/ Energielevel
– 20 Sportmodi
– 24 Std. SpO2 Messung
Kompass
– Benachrichtigungen
– Telefon,
– Musikfunktion
– Google Dienste
– integrierte Pulsmessung
– integriertes GPS
– Aktivitätstracking ( Schritte, Distanz, Kalorien und Schlaf
– 20 Sportmodi
– Benachrichtigungen
– Telefon,
– Musikfunktion
– Google Dienste

Die wesentlichen technischen Spezifikationen sind bei beiden Uhren völlig gleich. Minimale Unterschiede finden sich im Design, bei der Akkukapazität und bei der Widerstandsfähigkeit. Außerdem kommt die Ultra auch noch mit ein paar neuen Features daher.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Design und Display

Die Ticwatch 3 Pro Ultra ist gerade einmal 0,1 mm schlanker als das Vorgängermodell und es gibt tatsächlich Rezensenten, die diese kleinen Unterschied bemerken wollen und meinen die Ultra würde ein wenig eleganter wirken.

Ob das wirklich der Fall ist, soll jeder für sich selbst beurteilen. Ich denke aber, daß das edlere Aussehen auf das neue Armband zurückzuführen ist, das nicht mehr aus einfachen Silikon, sondern aus Flourkautschuk angefertigt wurde und daher einen hochwertigeren Eindruck macht.

Das Armband entspricht mit einer Stegbreite von 22 mm dem Standard und kann mittels Schnellverschluss einfach und bequem getauscht werden.

Mit einem Gehäusedurchmesser von rund 47 mm ist die Ticwatch Ultra eher für kräftige Handgelenke geeignet, weshalb auch das neue Modell wie schon die Vorgängeruhr bei Herren eine sehr beliebte Smartwatch ist.

Selbstverständlich findet sich auch bei der neue Smartwatch die innovative Displaytechnologie, die so typisch ist für den Hersteller.

Zum Einen wurde ein AMOLED-Screen mit hoher Auflösung und toller Farbwidergabe verbaut, der eine einwandfreie Ablesbarkeit bei fast allen Lichtverhältnissen garantiert. Zum Anderen gibt es da noch den LCD-Screen, der statt eines herkömmlichen Always-On-Modus aktiviert wird und in schwarz weiß die wichtigsten Daten wie Uhrzeit, Datum, Schrittzahl, Herzfrequenz einblendet.

Diese Lösung ist wesentlich energiesparender was sich natürlich sehr positiv auf die Akkulaufzeit auswirkt.

Als kleine Neuerung bietet Ticwatch 3 Pro Ultra die Möglichkeit den Hintergrund der LCD-Anzeige farblich zu gestalten und auch die Intensität der Hintergrundbeleuchtung individuell zu regeln.

Bildquelle Mobvoi

Akkulaufzeit

Auch was den Akku betrifft gibt es bei der Ultra eine kleine Änderung. Das neue Modell ist nämlich mit einer etwas kleineren Energiezelle ausgestattet, die aber trotzdem bei normaler Verwendung rund 3 Tage Laufzeit schafft.

3 Tage Betrieb ohne Laden zu müssen, ist für eine moderne Smartwatch ganz ordentlich. Doch bei genaueren Hinsehen, müsste man bei einem rund 570 mAh starken Akku eigentlich noch eine deutlich längere Laufzeit erwarten können.

Im Vergleich schafft die Huawei Watch 3 mit einem 450 mAh Akku ebenfalls 3 Tage und die Samsung Galaxy Watch 4 hält mit einem 360 mAh Akku knapp zwei Tage durch.

Ich frage mich, was an der Ticwatch Ultra so viel Energie benötigt, daß der sehr starke Akku dann doch nur drei Tage läuft. Doch ich will die Dinge nicht unnötig schlecht reden, die Akkulaufzeit ist insgesamt in Ordnung und viele Nutzer werden damit zufrieden sein.

Fitness und Sport

Die Ticwatch 3 Pro Ultra kann als Fitness Tracker zur Aufzeichnung diverser Alltagsaktivitäten genauso verwendet werden, wie auch als Sportuhr zur Protokollierung Deines Trainings.

Dazu finden sich an der Uhr die üblichen Basics wie Schritte, Distanz, Kalorienverbrauch und eine Schlafüberwachung. Außerdem sind rund 20 Sportprofile vorinstalliert, die typische Disziplinen wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen genauso beinhalten wie auch HIIT, Rudern, Tennis oder Fußball.

Die Ultra bringt aber auch einige Neuerungen mit. Dabei ist zuerst der neue Herzfrequenzsensor HD PPG zu nennen, der etwas präziser messen soll und Grundlage für einige weitere Features ist.

Dazu gehört die permanente Überwachung der Herzfrequenz, wobei besonders auf zu hohe oder zu niedrige Pulswerte geachtet wird. Besteht der Verdacht auf gesundheitlich bedenkliche Symptome wie Vorhofflimmern, Tachykardie oder Bradykardie erhältst du eine entsprechende Benachrichtigung auf Dein Smartphone.

Ticwatch 3 Pro Ultra HF Messung
Bildquelle Mobvoi

Ebenfalls neu ist die 24 Stunden Überwachung Deines körperlichen und mentalen Zustandes. Dieses Features misst alle 30 Minuten Deine Herzfrequenzvariabilität, die konkrete Rückschlüsse zulässt, wie es um Deinen aktuellen Energielevel bestellt ist.

Ähnliche Funktionen kennen wir beispielsweise auch von der Garmin Fenix 6 mit der Body Battery oder vom ebenfalls neuen Fitbit Charge 5, der demnächst den Tagesformindex bekommt.

Ticwatch 3 Pro Ultra HVR Messung
Bildquelle Mobvoi

Die Ultra misst auch den die Blutsauerstoffsättigung ( SpO2) jedoch nur dann, wenn die beiden eben vorgestellten Funktionen vorübergehend deaktiviert sind. Der gleichzeitige Betrieb aller drei Features ist leider nicht möglich.

Smarte Funktionen

Die Ticwatch 3 Pro Ultra gehört zu den wenigen Smartwatches die mit dem Google Betriebssystem Wear OS ausgestattet sind. Wobei es sich nicht um die neueste Version handelt, die wir von den Samsung Uhren kennen.

Trotzdem können viele Google Dienste wie Maps, Play Store, Sprachassistent oder Google Pay in Anspruch genommen werden. Ergänzt wird die Palette an smarten Features noch durch Benachrichtigungen, Telefonfunktion, einem internen Speicher für Musik, Spotify Offline und den üblichen Gadgets wie Kalender, Wetter oder Notizen.

Demnächst soll auch eine LTE-Version der Ultra auf den Markt kommen, die eine vollständige Nutzung der Uhr ohne gekoppelten Smartphone ermöglicht

Fazit

Wie ich schon eingangs erwähnte ist die Ticwatch 3 Pro Ultra eine Upgradeversion des Vorgängermodells, die ein paar neue und interessante Features bietet, aber insgesamt der bisherigen Ticwatch 3 Pro sehr ähnlich ist.

Preislich unterschieden sich die beiden Uhren um rund 50 Euro, und es muss jeder für sich selbst entscheiden, ob man für die neuen Funktionen auch den höheren Preis zahlen möchten.

Egal welche Uhr man aber wählt, man bekommt eine tolle Smartwatch, die nichts vermissen lässt und so gesehen kann man mit keiner der beiden Ticwatch Uhren falsch liegen

TicWatch Pro 3 Ultra GPS Smartwatch Qualcomm SDW4100 und Mobvoi Dual Processor System Wear OS Smart Watch für Männer Blutsauerstoff IHB AFiB Erkennung Ermüdungsbewertung 3-45 Tage Batterie
  • 【Lange Akkulaufzeit】Die Dual-Layer-Display 2.0-Technologie hält die Ticwatch Pro 3 Ultra GPS-Smartwatch bis zu 72 Stunden im Smart-Modus und 45 Tage...
  • 【Aktualisierter Chipsatz, bessere Erfahrung】 Wear OS by Google Ticwatch Pro 3 Ultra GPS-Smartwatch mit der Qualcomm Snapdragon Wear 4100-Plattform und...
  • 【Erweiterte Gesundheits- und Fitnessüberwachung】 TicWatch Pro 3 Ultra GPS verfolgt Ihre Fitness in Echtzeit. IP68 wasserdicht, mit integriertem GPS...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Ticwatch Pro 3 GPS-Smartwatch für Männer und Frauen, Wear OS von Google, Dual-Layer-Display 2.0, Lange Akkulaufzeit
  • Innovative Technologie sorgt für längere Akkulaufzeit - Dual-Layer Display 2.0 unterstützt den Smart-Modus und den Enhanced Essential-Modus. Die...
  • Aktualisierter Chipsatz, besseres Erlebnis - Die erste Smartwatch auf dem Markt, die auf der Qualcomm Snapdragon Wear 4100-Plattform basiert. Zusammen mit...
  • Erweiterte Gesundheits- und Fitnessfunktionen - Mehrere Sportmodi mit integriertem GPS und 24-Stunden-Herzfrequenzüberwachung (genauerer Sensor...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API