Sportuhren zum Schwimmen

Sportuhren und Fitness Tracker zum Schwimmen

Neben Laufen und Radfahren gehört Schwimmen zu den beliebtesten Sportarten. Immerhin wird dabei nicht nur das Herz-Kreislauf-System, sondern auch fast alle großen Muskelpartien ausgiebig belastet und trainiert. Doch welche Sportuhr ist zum Schwimmen am Besten geeignet.

Egal ob bei der sommerlichen Schwimmrunde oder beim regelmäßigen Training im Sportbecken, immer mehr Hobbysportler wollen auch beim beliebten Wassersport ihre genaue Leistungswerte kennen. Daher werden wir sehr oft gefragt, welche Sportuhr wir zum Schwimmen empfehlen. In diesem Beitrag möchten wir Dir die besten Modelle vorstellen.
 

Wichtiges Thema: Pulsmessung im Wasser Pulsuhr oder Fitness Tracker wasserdicht

War die Herzfrequenzmessung bisher nur im Laufsport ein wichtiges Thema, interessieren sich inzwischen auch immer mehr ambitionierte Schwimmer für eine präzise Pulsmessung.

Selbstverständlich reagierten die Hersteller auf diese gestiegene Nachfrage und entwickelten verschiedene Modelle, die auch beim Schwimmen die Herzfrequenz aufzeichnen.

Wie auch bei anderen Sportarten werden dazu beide Messmethoden, also mittels Brustgurt oder die optische-elektrische Pulsmessung direkt am Handgelenk angeboten.
 

Integrierte Pulsmessung am Handgelenk beim Schwimmen

Obwohl unter Sportlern sehr beliebt, muss an dieser Stelle ganz klar gesagt werden, daß die optisch-elektrische Pulsmessung bei Schwimmen nur sehr bescheidene Ergebnisse liefert.

Sobald sich ausreichend Wasser zwischen dem Gerätesensor und der Haut befindet, wird die Messung massiv beeinträchtig. Es kommt zu Fehlmessungen und Unterbrechungen, wodurch zuverlässige Ergebnisse nicht mehr möglich sind. Auch die teilweise heftigen Armbewegungen (z. B. beim Kraulen) wirken sich auf die Messung aus.
 

Update 17.01.2018

In der Zwischenzeit gibt es zumindest ein Modell, dessen integrierte Pulsmessung

auch im Wasser einwandfrei funktioniert. Mehr Information dazu etwas weiter unten

 

Grundsätzlich stellt die Herzfrequenzmessung unter Wasser eine sehr hohe Anforderung an die jeweilige Sportuhr dar. So kann die Messqualität durch die Gewebebeschaffenheit einzelner Personen, durch den Chlorgehalt in Schwimmbädern und ebenso durch heftige Muskelbewegungen beeinträchtigt werden.

Es wird zwar immer wieder positive Berichte über eine gut funktionierende Pulsmessung im Wasser. Dabei dürfte es sich aber um vereinzelte „Glücksfälle“ handeln. Die meisten Nutzererfahrungen bestätigen die fehlerhaften Messungen und mangelnde Eignung für jede sportliche Aktivität im Wasser.
 

Pulsmessung mit Brustgurt beim Schwimmen

Wer aber trotzdem beim Schwimmen auf eine Herzfrequenzmessung nicht verzichten möchte, um präzise Leistungsdaten zu erhalten, sollte sich in diesem Fall für einen Brustgurt entscheiden.

Wie schon an andere Stelle mehrmals erwähnt, ist Messung mittels Brustgurt besonders präzise und liefert damit wirklich zuverlässige Daten. Voraussetzung ist jedoch ein wirklich wasserdichtes Brustgurtmodell. (siehe die Produktempfehlungen weiter unten)
 

Herzfrequenzmessung im Wasser  – Die große Ausnahme

Viele der angebotenen Fitness Armbänder und Sportuhren sind zu 100% wasserdicht und können bedenkenlos beim Schwimmen verwendet werden. Üblicherweise verfügen diese Modelle über ein eigenes Sportprofil oder man kann über die App ein Solches anlegen, über das zumindest

  • Dauer der Trainingseinheit und
  • Kalorienverbrauch

aufgezeichnet wird.

Die Pulsmessung im Wasser erfolgt bei diesen Modellen ausnahmslos über einen Brustgurt, der mit dem Gerät mittels Bluetooth verbunden wird. Dazu hier einige sehr beliebte und hervorragende Modelle

Samsung Gear Fit 2

€ 134,95*
inkl. MwSt.
*am 18.01.2018 um 8:13 Uhr aktualisiert

Fitbit Flex 2

€ 59,95*
€ 99,95inkl. MwSt.
*am 18.01.2018 um 8:25 Uhr aktualisiert

POLAR A370

€ 160,22*
€ 199,95inkl. MwSt.
*am 18.01.2018 um 8:12 Uhr aktualisiert

Garmin Vivosport 

€ 174,99*
inkl. MwSt.
*am 18.01.2018 um 8:08 Uhr aktualisiert

Fitbit Ionic Fitness Smartwatch

€ 319,00*
€ 349,95inkl. MwSt.
*am 18.01.2018 um 8:07 Uhr aktualisiert

Doch gibt es wie bereits erwähnt ein Modell, das die Herzfrequenz im Wasser einwandfrei ermittelt und aufzeichnet. Es ist die Polar M430, eine Sportuhr, die unter Hobbysportler sehr beliebt ist.

Verschiedene Testberichte im Netz wie auch Nutzererfahrungen bestätigen die funktionierende Pulsmessung im Wasser. Wenn Du also für Dein Schwimmtraining eine tolle Sportuhr suchst, die zuverlässig Herzfrequenz, Dauer und Kalorienverbrauch protokolliert, dann ist die Polar M430 genau richtig für Dich


Typ Sportuhr
Marke Polar
+ integrierte Pulsmessung
+ GPS
+ Smart Coaching
€ 183,64 * € 229,95 inkl. MwSt.
zum Shop* Zum Testbericht

* Preis wurde zuletzt am 18. Januar 2018 um 8:41 Uhr aktualisiert


 

Fitness Tracker und Sportuhren mit speziellen Schwimmfunktionen

Selbstverständlich gibt es aber auch Modelle, die weit mehr Daten aufzeichnen können. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um teure Premium – Geräte handeln. Es gibt auch schon durchaus günstige Fitness Tracker und Sportuhren, die alle relevanten Information zu Deinen Schwimmtraining liefern.

Jedoch gilt auch hier:

Die meisten Modelle sind mit optischer Pulsmessung ausgestattet, die aber im Wasser nicht funktoniert. Möchtest Du Deine Herzfrequenz aufzeichnen, klappt das nur mittels Brustgurt.


Preis

Pulsmessung


Schwimm

Funktionen


Kalorien


Erweiterte Funktionen






TomTom

Runner 3

ca. 115 EUR 

integriert


- Bahnen

- Distanz

-Pace 

- Anzahl der Züge

- Dauer


Garmin

Vivoactive HR

ca. 195 EUR

integriert


- Bahnen

- Distanz

-Pace 

- Anzahl der Züge

- Dauer

- Schwimmstil


Suunto

Spartan

ca. 440 EUR

mit Smart Sensor


- Bahnen

- Distanz

-Pace 

- Anzahl der Züge

- Dauer

- Schwimmstil

- SWOLF-Wert

Rundentabelle


Polar 

V800

ca. 430 EUR 

mit Brustgurt


- Bahnen

- Distanz

-Pace 

- Anzahl der Züge

- Dauer

- Schwimmstil

- SWOLF-Wert


Garmin 

Fenix 5

ca. 590 EUR

mit Brustgurt


- Bahnen

- Distanz

-Pace 

- Anzahl der Züge

- Dauer

- Schwimmstil

- SWOLF-Wert

- Übungen


Garmin 

Swim

ca. 110 EUR

nein


- Bahnen

- Distanz

-Pace 

- Anzahl der Züge

- Dauer

- Schwimmstil

- SWOLF-Wert

 

Worauf Du bei Sportuhren zum Schwimmen besonders achten solltest

Selbstverständlich sollte Deine Sportuhr oder das Fitness Armband absolut wasserdicht sein, ansonsten wirst Du bereits nach wenigen Schwimmzügen eine böse Überraschung erleben. Genaue Angaben zur Wasserbeständigkeit findest Du üblicherweise im Benutzerhandbuch, jedoch solltest Du diese Informationen sehr genau lesen.

Sehr oft finden sich Angaben wie zum Beispiel „bis 30 Meter oder 50 Meter wasserdicht-zum Schwimmen geeignet“. Leider wird aber die Zusatzinfo “ Unter Wasser darf keine Taste betätigt werden“ häufig überlesen. Spätestens nach dem zweiten bis dritten Tastendruck ist der Wasserschaden perfekt und die Sportuhr ein Fall für den Mülleimer.

Damit Du nicht unzählige Benutzerhandbücher studieren musst, haben wir für Dich eine Liste von rund 90 Modellen und deren Wasserbeständigkeit zusammengestellt.

Generell gilt, daß die Modelle, egal ob Pulsuhr oder Fitness Tracker, von den großen Herstellern wie Polar, Garmin, TomTom und Suunto absolut wasserdicht und damit bestens für die Verwendung beim Schwimmen geeignet sind.

Fast alle Modelle der genannten Marken verfügen über ein eigenes Sportprofil „Schwimmen“, über das die entsprechenden Aktivitäten aufgezeichnet werden. Üblicherweise wird dabei zumindest die Dauer der Aktivität, und mittels statistischer Mittelwerte und eigener biometrischer Daten ( Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht) auch der Kalorienverbrauch geschätzt.

 

Welche Funktionen bieten Sportuhren zum Schwimmen

Neben der Schwimmdistanz und der Zeit, wird natürlich das Tempo und die Schlagzahl ermittelt und protokolliert. Auch die Wendungen beim Bahnenschwimmen und die verschiedenen Schwimmstile werden automatisch erkannt.

Die meisten der spezialisierten Schwimmuhren berechnen auch den SWOLF-Wert. Über diese Daten erfährst Du mit wie vielen Schwimmzügen Du in einer bestimmten Zeit eine vorher definierte Distanz zurücklegst. Der SWOLF-Wert gibt also Auskunft über Deine Schwimmeffizienz und Deinem aktuellen Leistungsniveau. Umso niedriger diese Kennzahl ist, umso fitter bist Du.

 

Brustgurte zum Schwimmen

Garmin HRM-Swim Premium HF-Brustgurt

€ 74,75*€ 99,99inkl. MwSt.
*am 18.01.2018 um 9:23 Uhr aktualisiert

Garmin HRM-Tri Premium HF-Brustgurt (Laufen, Radfahren, Schwimmen)

€ 97,95*€ 129,99inkl. MwSt.
*am 18.01.2018 um 9:22 Uhr aktualisiert

Polar H10 Herzfrequenz Sensor und Pro Brustgurt

€ 69,95*€ 89,90inkl. MwSt.
*am 18.01.2018 um 9:21 Uhr aktualisiert

Suunto Smart Sensor Brustgurt

€ 67,08*inkl. MwSt.
*am 18.01.2018 um 9:20 Uhr aktualisiert

 

Fazit

Das Angebot an wirklich guten und brauchbaren Sportuhren zum Schwimmen ist nicht sehr groß. Trotzdem gibt es vom einfachen und preisgünstigen Einsteigermodell bis zum modernen Trainingscomputer für Profis alles was das Herz eines begeisterten Schwimmers sich wünscht.