Pulsuhr – Garmin Forerunner mit drei neuen Spitzenmodellen

Garmin Forerunner

Garmin Forerunner 230, 235 und 630 – so nennen sich die drei neuen Spitzenmodelle, die allesamt durch eine breite Palette an nützlichen Funktionen begeistern und die Vorzüge einer Pulsuhr, eines Fitness Tracker und einer Smartwatch in sich vereinen. Selbstverständlich haben wir uns die neuen Modelle für Euch näher angesehen

Garmin Forerunner 230 und 235Garmin Forerunner 235

Beginnen wir am Besten bei den beiden kleineren Modellen, dem Forerunner 230 und Forerunner 235. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Produkten ist die verwendete Technologie bei der Herzfrequenzmessung. So wird beim 230er-Modell der Puls über einen Brustgurt ermittelt, wogegen die 235er Version auf die optisch-elektrische Handgelenksmessung setzt.

Die beiden Neuen in der Produktlinie sind die Nachfolger zum Forerunner 220 und 225 und haben im Vergleich dazu einen um rund 40% größeren Display und auch der Akku hält nun unabhängig von der GPS-Nutzung gleich um mehrere Stunden länger durch.

Der Hersteller hat seine neuen Modelle mit allen bewährten Funktionen, die man aus der Forerunner – Familie bereits kennt, ausgestattet. Eine detaillierte Auflistung aller Features findest Du am Ende des Artikels.

Zusätzlich wurde in den beiden Garmin Forerunner Modellen auch ein Aktivitätstracker verbaut, der Deine Schritte zählt, Deine gesamtes Bewegungspensum über den Tag und Deinen Schlaf überwacht. Durch den integrierten Beschleunigungsmesser, der das Aktivitätstracking überhaupt möglich macht, kann bei Indoor-Trainings die Distanz und Pace ermittelt werden.

 

Apps, Sprachanweisung und Smart Notifications

Für beide Garmin Forerunner Modelle steht die hauseigene App Garmin Connect zur Verfügung, über die Du alle Deine aufgezeichneten Daten detailliert auswertest, aber auch zusätzliche Apps, Widgets, Datenfelder oder Displaydesigns downloaden kannst.

Ebenfalls über die App bzw. dem verbundenen Smartphone erhältst Du zukünftig Hinweise zu Runden und Rundenzeiten per Sprachansage. Diese erfolgen entweder über den Lautsprecher Deines Handys oder über Kopfhörer.

Natürlich dürfen heutzutage Smart Notifications nicht fehlen und so informiert Dich der Garmin Forerunner 230 und Garmin Forerunner 235 über eingehende Anrufe, Nachrichten, Email und bevorstehende Termine.

Garmin Forerunner 230

€ 201,73*inkl. MwSt.
*am 17.01.2018 um 19:42 Uhr aktualisiert

Garmin Forerunner 235

€ 244,95*inkl. MwSt.
*am 17.01.2018 um 19:41 Uhr aktualisiert

Garmin Forerunner 630

€ 349,95*inkl. MwSt.
*am 17.01.2018 um 19:41 Uhr aktualisiert

Preis und Verfügbarkeit

Beide Modelle sind bereits ab November erhältlich sein. Der Garmin Forerunner 230 wird im Bundle mit Brustgurt um 299 Euro zu haben sein und ohne Herzfrequenzsensor 249 Euro kosten. Das 235er Modell wird um 349 Euro erhältlich sein.

 

 

Garmin Forerunner 630Garmin Forerunner 630

Der Garmin Forerunner 630 ist ein High-End Modell und wendet sich an den ambitionierten Sportler, der sich neben professionellen Trainingsfunktionen auch ein Aktivitätstracking und diverse Smartwatch-Features wünscht.

Der Funktionsumfang des Forerunner 630 ist ident mit den Features der beiden oben vorgestellten Modelle. Jedoch werden zusätzliche einige innovative Trainingsanalysen angeboten, die besonders für den versierten Sportler interessant sind.

Über „Running Dynamics“ wird die Schrittfrequenz, Schrittlänge, die vertikale Bewegung und die Bodenkontaktzeit aufgezeichnet. Diese Daten geben Aufschluss darüber, wie effizient und ausgeglichen Dein Laufstil ist.

Außerdem hilft Dir der Garmin Forerunner 630 Dein Training zu optimieren, in dem über einen speziellen Test Deine Laktatschwelle ermittelt wird, die bei der Einrichtung der optimalen Pulszonen eine große Rolle spielt.

Wie Du vielleicht selbst aus eigener Erfahrung weißt, hat man beim Training manchmal gute aber auch schlechte Tage. Gründe dafür sind Ernährung, Schlaf und die Stressbelastung im Alltag. Der Forerunner 630 ermittelt aufgrund der im Ruhezustand gemessenen Herzfrequenzvariabilität, wie belastbar Du bist und ob Dein Körper ein hartes Training verträgt oder Du es doch etwas lockerer angehen solltest.

Der Garmin Forerunner 630 wird ab November erhältlich sein und im Bundle mit Brustgurt 449 Euro kosten und ohne Sensor 399 Euro.

 

Vorläufiges Fazit zu den neuen Garmin Forerunner Modellen

Die neuen Modelle von Garmin bestätigen den Trend, daß die Grenzen zwischen Pulsuhr, Fitness Armband und Smartwatch immer mehr verwischen und man versucht, die Vorzüge der verschiedenen Geräteklassen in einem Modell zu vereinen.

Garmin ist das auf dem ersten Blick sehr gut gelungen. Alle drei Modelle bieten eine breite Palette an nützlichen und innovativen Trainings- und Analysefunktionen. Zusätzlich wurde ein vollwertiger Aktivitätstracker, wie auch die wichtigsten Smartwatch-Funktionen integriert. Das Alles wurde in einem sportlich-modernen Design verpackt.

Sobald sich die Modelle auf dem Markt befinden, werden wir uns die Geräte selbstverständlich näher ansehen und in einem ausführlichen Bericht vorstellen.

Im Anschluss findest Du noch eine detaillierte Funktionsliste der eben vorgestellten Modelle, damit Du Dir ein noch besseres Bild machen kannst.


Garmin Forerunner 230,235 und 630 - Gerätevergleich

Eine detaillierte Auflistung aller Funktionen der aktuellen Forerunner-Modelle von Garmin
 Forerunner230_01Garmin Forerunner 235Garmin Forerunner 630
Garmin
Forerunner 230
Garmin
Forerunner 235
Garmin
Forerunner 630
FarbdisplayHaken kleinHaken kleinHaken klein
Auto Pause® Haken kleinHaken kleinHaken klein
Auto LapHaken kleinHaken kleinHaken klein
Persönliche RekordeHaken kleinHaken kleinHaken klein
Virtual Pacer ™Kreuz kleinHaken kleinHaken klein
Kalorien
verbrauch
Haken kleinHaken kleinHaken klein
Anpassbares
Display
Haken kleinHaken kleinHaken klein
Erweiterte
Trainingsanalyse
Haken kleinHaken kleinHaken klein
Beschleunigungs
messer
Haken kleinHaken kleinHaken klein
VO2max
Berechnung
Haken kleinHaken kleinHaken klein
Erholungs-
Ratgeber
Haken kleinHaken kleinHaken klein
LaufprognoseHaken kleinHaken kleinHaken klein
LaufeffizienzKreuz kleinKreuz kleinHaken klein
Online
Funktionen
Haken kleinHaken kleinHaken klein
SchrittzählerHaken kleinHaken kleinHaken klein
Automatisches
Ziel
Haken kleinHaken kleinHaken klein
InaktivitätsstatusHaken kleinHaken kleinHaken klein
Schlaf-
überwachung
Haken kleinHaken kleinHaken klein
PacealarmHaken kleinHaken kleinHaken klein
Pulsmessung am
Handgelenk
Kreuz kleinHaken kleinKreuz klein
Connect IQHaken kleinHaken kleinHaken klein
Erweiterte
Laufeffizienz
Kreuz kleinKreuz kleinHaken klein
BelastungswertKreuz kleinKreuz kleinHaken klein
LaktatschwelleKreuz kleinKreuz kleinHaken klein
LeistungszustandKreuz kleinKreuz kleinHaken klein
Zum Modell im ShopZum Modell im ShopZum Modell im Shop