Polar Ignite 2 – Beste Fitness Uhr wird smarter

Mit der Polar Ignite 2 ist nun auch die GPS Fitness Uhr des Herstellers in einer neuen Version erhältlich. Mit ein paar kleinen Anpassungen wurde das Modell etwas smarter, hält in Sachen Akku länger durch und die Uhr bekam auch einen femininen Touch

Tatsächlich handelt es sich bei der Ignite 2 um eine Update-Version des Vorgängermodells, die ein paar kleine Weiterentwicklungen und Neuigkeiten mitbringt.

Was ist neu an der Polar Ignite 2

  • neue Funktion Energiequellen
  • App für Musiksteuerung
  • App für Wettervorhersage
  • neue Funkktion wöchentliche Trainingszusammenfassung
  • Verbesserte Akkulaufzeit
  • Energiesparmodi – Trainingszeit ohne GPS deutlich verlängert
  • App zur Anpassung der Displayanzeige
  • neue Farben
  • Armbänder in verschiedenen Farben und Materialien

Weitere Funktionen, die vom Vorgängermodell übernommen wurden

  • Aktivitätstracking ( Schritte, Distanz, Kalorienverbrauch)
  • erweiterte Schlafüberwachung – Sleep Plus Stages
  • Nightly Recharge
  • FitSpark
  • Training mit Cardio Load und Running Index
  • Smart Notification

Polar Ignite 2 als neue Damen Smartwatch?

Die Ignite 2 bringt nicht nur neue Features mit, sondern hat sich auch äußerlich verändert. Während Größe und Gewicht im Vergleich zur ersten Ignite unverändert blieben, macht das neue Modell einen insgesamt höherwertigeren Eindruck, was möglicherweise auch an der gravierten Edelstahl-Lünette liegt.

Doch die wirklich deutlichste optisch Veränderung sind die angebotenen Farbversionen und die dazugehörigen Armbänder. So ist die Ignite 2 in den Farben gold/champagner, rosegold/pink, sturmblau und schwarz/perlmutt erhältlich.

Dazu gibt es Armbänder gefertigt aus herkömmlichen Silikon, aus Nylon, aus Gewebe und eine Sonderedition, die mit Swarovski Steinen verziert ist.

Obwohl die Uhr offiziell als ein Unisex-Modell angeboten wird, scheint der Hersteller mit der Polar Ignite 2 bevorzugt fitnessbegeisterte und gesundheitsbewusste Damen ansprechen zu wollen. Sieht man sich die Produktvorstellung auf der Polar Website dazu an, wird der Eindruck noch verstärkt.

Smarter und Stärker

Abgesehen von den optischen Änderungen hat sich Polar hinsichtlich weiterer Neuerungen insgesamt zurückgehalten.

Die Polar Ignite hat einen stärkeren Akku bekommen, der laut Herstellerangabe

  • im Uhrenmodus bis 5 Tage
  • im Triainingsmodus mit GPS 20 Stunden
  • im Energiesparmodus bis 100 Stunden

durchhält.

Außerdem bietet die Smartwatch neben den üblichen Benachrichtigungen zu eingehenden Anrufen und Mitteilungen nun auch eine eigene App zur Steuerung des Musikplayers am Smartphone an und weiters gibt es noch eine kleine aber feine Wetter App.

Mit einem kleinen Widget namens Display Anzeige, mit dem sich konfigurieren lässt, welche Funktionen in der Hauptanzeige eingeblendet werden sollen, ist noch eine weitere neue Funktion an Bord.

In Sachen Gesundheit und Sport kann die Uhr ebenfalls neue Features anbieten. So liefert die Funktion „Energiequellen“ eine Aufschlüsselung wie hoch der Energieverbrauch pro Energiequelle (Kohlenhydrate, Fette, Eiweiß) während eines Trainings war. Und mithilfe einer wöchentlichen Trainingszusammenfassung direkt auf der Uhr, hat man das aktuelle Trainingspensum immer im Auge.

Viel Gutes wurde übernommen

Wie schon eingangs erwähnt, finden sich auf der Polar Ignite 2 erfreulicherweise alle innovativen und nützlichen Funktionen, die wir bereits vom Vorgängermodell kennen.

Da wäre die erweiterte Schlafüberwachung, die neben Schlafdauer auch wichtige Faktoren wie Schlafkontinuität und Stabilität aufzeichnet und aus den gewonnenen Daten Rückschlüsse zur Schlafqualität ableitet.

In enger Kooperation mit der Schlafüberwachung arbeitet die Nightly Recharge, die während der Nachtruhe verschiedenen Vitaldaten protokolliert und damit misst, wie gut man sich erholt und regeniert hat.

Auf Basis der Messdaten aus Schlaftracking und Nightly Recharge macht das Feature FitSpark täglich Vorschläge zu verschiedenen Trainings und Übungen, die Deine aktuellen Erholungszustand und Fitness Level berücksichtigen.

Ebenfalls auf der Polar Ignite zu finden, sind Trainingsfunktionen wie Cardio Load oder Running Index, wodurch die Uhr auch optimal beim Sport zu verwenden ist.

Wenn Du mehr zu den genannten Funktion oder zur Genauigkeit der Puls- und Streckenmessung wissen möchtest, dann empfehle ich Dir meinen ausführlichen Testbericht zur Polar Ignite.

Fazit

Zugegeben die Neuerung an der Polar Ignite 2 sind nicht spektakulär aber trotzdem sinnvoll und gut. Mit den zusätzlichen Farben und der großen Auswahl an Armbänder ist zwar die Uhr noch immer ein Unisex-Modell, aber trotzdem eine mehr als interessante Alternative in Sachen Damen Smartwatch.

Die Polar Ignite 2 ist ohne Zweifel einer der besten Fitness Uhren am Markt. Kaum ein anderen Modell betrachtet das Zusammenwirken von Schlaf, Erholung, Aktivität und Training so umfassend und professionell.

Wer auf der Suche nach einer kompakten, leichten Smartwatch für Sport und Fitness ist, hat mit der Polar Ignite 2 genau das Richtige gefunden.

Polar Ignite 2 - GPS Fitness-Smartwatch - Pulsmessung am Handgelenk - Personalisierte Trainingsanleitungen, Erholungs- und Schlaftracking - Wetter, Smartwatch-Funktionen
  • Die unisex Fitnessuhr für eine Lebensweise voller Selbstvertrauen. Und dank wesentlicher Smartwatch-Funktionen wie Musiksteuerungen, Wettervorhersage und...
  • Kraft aufbauen, gesund bleiben: Personalisierte Trainingsanleitungen, Schlafanalyse und Erholungs-Tracking helfen, den Körper besser zu verstehen und...
  • Nicht nur beim Fitnesstraining der ideale Begleiter: Die Polar Ignite 2 glänzt im Fitnessstudio, beim Gruppentraining, Schwimmen, Laufen, Radfahren,...

Letzte Aktualisierung am 20.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Du hast Fragen?

Hallo mein Name ist Andreas und ich betreibe SportuhrenGuru

Wenn Du Fragen zu diesem Artikel oder zu einem anderen Thema hast, freue ich mich wenn Du mir schreibst. Einfach hier klicken