Fitbit Charge 5 – Mega Leak zeigt EKG, Tagesformindex und Preis

Was noch vor Kurzem ein diffuses Gerücht war, scheint sich nun zu bewahrheiten – der neue Fitbit Charge 5 ist im Anrollen und soll schon bald im Rahmen eines großen Events vorgestellt werden.

UPDATE 25.08.2021
Inzwischen wurde der Fitbit Charge 5 bereits offiziell vorgestellt. Was der neue Fitness Tracker zu bieten hat, erfährst du in diesem Beitrag – weiterlesen

Das lassen zumindest die ersten Bilder vermuten, die Evan Bass, ein für gewöhnlich bestens informierter Leaker, zuletzt veröffentlicht hat.

Doch viel spannender ist ein wahrscheinlich unbeabsichtigter Leak vom Amazon, der gestern entdeckt wurde.

So war gestern in einer Fitbit – Facebook Gruppe der nachstehende Beitrag zu sehen, der zeigt, daß der Handelsriese zumindest vorübergehend den Fitbit Charge 5 bereits gelistet hatte. Als ich den Link überprüfen wollte, war der Fitness Tracker bereits wieder aus dem Sortiment genommen.

Trotzdem waren in der Produktbeschreibung wie auch in den Kommentaren einige interessante Infos zu lesen

  • So soll der Fitbit Charge 5 offenbar nicht direkt zur Markteinführung, aber ein wenig später mittels Software-Update eine EKG Funktion erhalten.
  • Außerdem wird es eine bisher unbekannte Funktion geben, die sich Tagesformindex nennt.
  • Weiters ist in der Produktbeschreibung eine Akkulaufzeit von 7 Tagen angegeben
  • In den Kommentaren war auch zu lesen, daß der Fitbit Charge 5 bereits am 25.08. erhältlich oder zumindest vorbestellbar sein soll.
  • Ebenfalls in den Kommentaren von Usern, die das Original Amazon Angebot gelesen haben, wurde auch der voraussichtliche Kaufpreis von 179 Euro genannt

Hinweis: Wie schon oben erwähnt, war es mir nicht mehr möglich, die Artikelbeschreibung auf Amazon zu lesen. Daher konnte ich die Richtigkeit der Angaben nicht überprüfen und somit auch nicht bestätigen.

Wenn man sich die bisher geleakten Bilder genauer ansieht, dann gibt es noch weitere interessante Details zu entdecken.

Da wäre zuerst das farbige relativ große AMOLED Display, was im Vergleich zum aktuellen Fitbit Charge 4, der über einen Graustufen Bildschirm verfügt, bereits eine wesentliche Neuerung darstellt.

Weiters sind auf beiden Gehäuseseiten zwei große wahrscheinlich berührungsempfindliche Button zu erkennen, die vermutlich bei der EKG-Messung eine wichtige Rolle spielen.

Auf den Bildern ist ein Fitness Tracker im typischen Charge-Design zu sehen, dessen Gehäuse schwarz, silber oder gold ist. Dazu werden Silikon Armbänder in unterschiedlichen Farben kombiniert.

Erst vor wenigen Tagen gelangten Bilder an die Öffentlichkeit, die einen Fitbit Fitness Tracker zeigten, der betriebsintern unter dem Projektnamen Morgan entwickelt wird. Schon zu diesem Zeitpunkt wurde branchenintern vermutet, daß es sich dabei um den neuen Charge 5 handeln könnte.

Ansonsten kann davon ausgegangen werden, daß der Charge 5 mit einer integrierte Pulsmessung und GPS ausgestattet sein wird und ebenso werden sich auch viele der neuen Fitbit Gesundheitsfunktionen, wie Stressmanagement, Schlafindex, Hauttemperaturmessung, Atemfrequenz und SpO2 Messung am neuen Modell finden.

Interessant wird sein herauszufinden, ob Fitbit seit der Sense und der Versa 3 neue Features entwickelt hat oder der Mutterkonzern Google diverse Funktionen beisteuert.

Inzwischen gibt es auch schon ein kurzes Video, in dem der neue Fitbit Charge 5 ein bisschen detaillierter gezeigt wird.

https://streamable.com/6tln3j