Berry King Sportbeat Test – Günstige Alternative zum Brustgurt

Berry King Sportbeat Test - HF-Messung am Oberarm

Berry King Sportbeat ist ein neuartiger Herzfrequenzsensor für den Arm und damit eine interessante Alternative zum herkömmlichen Brustgurt. Was das Gerät kann, habe ich mir in einem ausführlichen Test genau angesehen. 

Der Sportbeat ist ein optischer Herzfrequenzsensor, der nicht wie bei Fitness Trackern oder Sportuhren den Puls am Handgelenk misst, sondern wahlweise am Ober- oder Unterarm getragen wird.

Mit diesem Gerät soll eine attraktive Alternative zum herkömmlichen Brustgurt und zur integrierten Pulsmessung am Handgelenk geboten werden.

Die Vorteile einer HF-Messung am Arm sind

  • kein lästiges Verrutschen oder Scheuern wie es beim Brustgurt manchmal der Fall ist
  • dadurch ein deutlich angenehmeres Tragegefühl
  • Pulsmessung wird bei abgewinkelten Handgelenken ( Krafttraining) nicht beeinträchtigt.

In meinem Brustgurt-Vergleich stelle ich ähnliche HF-Armbänder andere Hersteller auch vor, jedoch bietet Berry King mit dem Sportbeat ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis an. Das Modell ist aktuell bereits um rund 37 Euro zu haben.

Berry King Sportbeat – die wichtigsten Infos im Überblick

  • Gewicht Sensor 15 Gramm
  • Armband max. Umfang 35 cm, minimaler Umfang 21 cm
  • Akkulaufzeit bis zu 20 Stunden
  • ANT+ und Bluetooth Smart
  • Staub- und Wasserdicht nach IP67
  • kompatibel mit allen gängigen Fitness Tracker, Sportuhren und Apps

Berry King Sportbeat – Funktion

Die Bedienung des Sportbeats gestaltet sich denkbar einfach. An der Frontseite ist nur eine einzige Taste mit der das Gerät ein- und ausgeschaltet wird. Eine integrierte LED-Leuchte zeigt je nach Farbe an, ob sich das Gerät im Messmodus befindet bzw. der Akku geladen werden muss.

Berry King empfiehlt den Sportbeat an der Innenseite des Unterarms zu tragen. Ich selbst habe sowohl Unter- und Oberarm ausprobiert und konnte bei der Messung keinerlei Unterschiede feststellen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/hpNtrbUnW-M

Mittels einfachen Klettverschluss lässt sich die benötigte Weite bequem anpassen. Das Tragegefühl ist aufgrund des verwendeten Materials und dem geringen Gewicht sehr angenehm. Schon nach wenigen Minuten spürte ich das Armband nicht mehr.

Berry King Sportbeat – Pulsmessung

Da es sich beim Sportbeat um einen optisch-elektrischen Herzfrequenzsensor handelt, testete ich das Modell beim Laufen und Krafttraining. Bekanntermaßen liefert die integrierte Pulsmessung bei Ausdauersportarten bereits sehr gute Ergebnisse. Bei Sportaktiviktäten mit intensiven und kurzen Bewegungen wo auch die Handgelenke immer wieder angwinkelt werden, lassen die Messdaten jedoch oft zu wünschen übrig.

Wie bereits erwähnt, ist das Armband mit allen gängigen Apps kompatibel und daher habe ich für diesen Test die Applikation Samsung Health auf meinem Smartphone genutzt.

Rückblickend war die Entscheidung die Samsung App zu nutzen nicht optimal, da das Pulsdiagramm eher schlecht zu erkennen ist, bzw. zu grob dargestellt wird.

Trotzdem ist an den Detaildaten zu erkennen, daß das Berry King Sportbeat sowohl beim Laufen wie auch beim Krafttraining durchgehend ohne irgendwelche Abbrüche Messdaten aufzeichnet. Die Werte selbst sind absolut realistisch und sind Messung mit anderen Geräten Garmin Vivoactive 3 oder Fitbit Ionic sehr ähnlich. (Auch wenn Trainingsdauer und Intensität unterschiedlich sind)

Fazit

Alles in Allem war ich mit Testverlauf und den daraus resultierenden Ergebnissen sehr zufrieden. Für mich ist das Sportbeat von Berry King inzwischen ein vollwertiger Ersatz für den Brustgurt geworden, das ich regelmäßig und gerne verwende.

Die Kombination aus hohen Tragekomfort, präzisen Messwerten und dem niedrigen Kaufpreis ist für mich schlicht unschlagbar und daher gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.


Typ Brustgurt
Marke BerryKing
€ 36,98 * € 69,90
zum Shop*

* Preis wurde zuletzt am 18. Juni 2018 um 7:36 Uhr aktualisiert